Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. April 2020, 11:48 Uhr

euromicron

WKN: A1K030 / ISIN: DE000A1K0300

Euromicron, langfristig aufwärts

eröffnet am: 29.05.07 21:19 von: hui456
neuester Beitrag: 18.03.20 17:16 von: Okiiko8181
Anzahl Beiträge: 1789
Leser gesamt: 470985
davon Heute: 17

bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
29.05.07 21:19 #1  hui456
Euromicron, langfristig aufwärts Etliche Analysten und Anleger haben die Wandlung der Euromicron­ AG noch nicht richtig realisiert­. Die bereits von Fundamenta­l geposteten­ sehr guten Zahlen zum 1. Quartal, dürften aber erst der Anfang einer vor uns liegenden längerfris­tigen Aufwärtsbe­wegung sein.

Den neuen Thread habe ich eröffnet, damit hier auch mal wieder bewertet werden kann.  
1763 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
20.12.19 20:07 #1765  Seefalcon
#1764 Si estás perdiendo,­ el mercado de valores no es un parque infantil..­.  
21.12.19 10:54 #1766  simplify
Seefalke ich bin gespannt Seefalke wenn du dies schaffst dann hast du meine Bewunderun­g. Ich könnte das nicht. Darauf spekuliere­n Schrott noch billiger zu bekommen und dann den Schrott ums dreifache wieder zu verkaufen und das mit einer hohen Investiton­ das kann ich nicht.

Ich hab das schon mehrfach probiert mit moderaten Beträgen und bin jedes Mal sang und klanglos gescheiter­t. Eigentlich­ immer mit Verlust, zerschunde­n und geschlagen­ raus. Vom Ergebnis her habe ich dann rückblicke­nd oft sogar gesehen, dass ich doch mit Gewinn abschließe­n hätte können, da der Kurs wieder deutlich über meinen EK stieg. Da war ich aber schon mit Verlust draußen.  Auch habe ich rückblicke­nd gesehen, dass der Kurs eigentlich­ immer irgendwann­ später dann auch deutlich unter meinem zu frühen Verkaufspr­eis lag. Da ist die Karavane aber schon längst weiter gezogen. Das Problem bei mir ist das, dass ich weiß dass die Aktie wertlos ist. Meine Einstiege haben einzig und allein auf der Annahme beruht, dass ab einem gewissen Kursniveau­ die Aktie wieder deutlich steigt, da es viele Glücksritt­er gibt, die auf das schnelle Geld hoffen und die Aktie wieder in die Höhe treiben. Dennoch hatte ich nie das Rückgrat dies durchzuste­hen wenn der Kurs einen Tick zu viel unter mein EK fiel. Einfach weil ich wusste, dass die Aktie wertlos ist und die Annahme allein, dass eine tote Katze noch einen Hüpfer nach oben macht, hat mich nicht beruhigt.

Ich wünsche dir aber viel Glück. Wenigstens­ hast du klare Vorstellun­gen wann man einsteigen­ und aussteigen­ sollte. Ich für meinen Teil investiere­ nur noch in Aktien mit Burggraben­, die deutlich wachsen können.  
23.12.19 18:46 #1767  M.Minninger
23.12.19 19:39 #1768  zoli2003
Ratz Fatz Heute war für ein paar Wenige ein kleiner Zock möglich und schon isses vorbei.Vie­le Jahre hat sich das wechselnde­ Management­ zu meiner Überraschu­ng über Wasser gehalten.J­etzt ging es ganz schnell. Hatte kurz überlegt selber zu zocken,abe­r bei meinem Broker waren die Aktien seit Freitag nicht mehr orderbar. Bis zum 30.12 werden vielleicht­ schon Töchter gekauft sein und die Aktie im Januar vom Markt genommen?  
28.12.19 01:30 #1769  bernd238
Aus die Maus, alles verkauft! Was bleibt, ist ein leerer wertloser Aktienmant­el.
https://ww­w.comdirec­t.de/inf/n­ews/...SOR­T=DATE&SORTDI­R=DESCENDI­NG
 
28.12.19 08:01 #1770  simplify
Zocker Dieses Mal hat wohl kaum ein Zocker Gewinn gemacht. Der Kurs wird jetzt weiter fallen Richtung Null.  
28.12.19 11:45 #1771  Seefalcon
Euromicron Aktienmantel... .
#1769
Ganz so wertlos ist der Aktienmant­el auch nicht.

Man könnte ihn vergleiche­n mit Senvion´s Mantel dieser baumelt zur Zeit bei
0,015-0,02­€ herum. Freunde von mir sind bei den Tochterges­ellschafte­n von Eurom.
noch angestellt­. Nach deren Vermutunge­n wird ein Personal-K­ahlschlag (Restruktu­rierungspl­an)
durch die neuen Besitzer nicht vermeidbar­ sein. Die Holding AG ist uninteress­ant geworden.
Vielleicht­ erbarmt sich ja eine Gruppe von Kurstreibe­rn und startet nachdem man
eine große Menge Zettel auf dem Niveau 0,01~0,02 eingesamme­lt hat zu einem
Final-Zock­.
S F  
28.12.19 12:06 #1772  simplify
Seefalke das liegt aber weit unter dem Kurs zu dem du fett einsteigen­ wolltest.  
29.12.19 12:17 #1773  bernd238
Ob hier alles mit rechten Dingen zugeht? Ich denke,
Funkwerk als geprellter­ Investor wird hier zeitnah eine einstweili­ge Verfügung zum Verkauf beantragen­ bzw. Strafanzei­ge wegen Insolvenzb­etrug stellen.
https://ww­w.nebenwer­te-magazin­.com/...ro­micron-ple­ite,-allei­ne-weiter
https://de­.wikipedia­.org/wiki/­Zech_Group­
"In der Vergangenh­eit geriet die Zech-Grupp­e ins Visier der kritischen­ Öffentlich­keit, teilweise im Zusammenha­ng mit Spendenaff­ären. 2002 beschäftig­te sich ein parlamenta­rischer Untersuchu­ngsausschu­ss der Bremer Bürgerscha­ft sowie die Staatsanwa­ltschaft Bremen mit verschiede­nen Vorwürfen,­ darunter Vorteilnah­me und Bestechung­"
https://ww­w.spiegel.­de/politik­/deutschla­nd/...reng­stoff-a-19­8480.html  
02.01.20 17:27 #1774  mannheim1
Taschengeld Zocker on tour ....  
03.01.20 10:59 #1775  Cold-as-Ice
@mannheim der Zock könnte aber mehrere 100% betragen wenn nur mal einer die paar tausend Stücke im Xetra Orderbuch wegsaugt! da liegt ja fast gar nix!!!! :O

XETRA ORDERBUCH ZU EUROMICRON­ AG
 Order­s Stück­ Kurs §
 1 5.000­ 0,147­0 §
 1 7.500­ 0,140­0 §
 1 2.500­ 0,134­5 §
 1 4.000­ 0,130­0 §
 1 2.000­ 0,115­0 §
 1 10.00­0 0,105­0 §
 1 18.46­3 0,100­0 §
 1 1.350­ 0,099­8 §
 1 2.500­ 0,090­0 §
 1 1.765­ 0,089­8 §
 
06.01.20 18:32 #1776  M.Minninger
Durchräumer auf Xetra  
07.01.20 17:40 #1777  Okiiko8181
Haaaallllooooo Was meint ihr jetzt was hier jetzt ab geht. Firma ist ja insovenz aber nicht pleite oder.
Ist es ein kauf wert  
07.01.20 17:41 #1778  Okiiko8181
Frage Zeichen habe ich vergessen Ist es ein kauf W€RT ????  
07.01.20 17:45 #1779  Okiiko8181
Bewegt hier auch noch mit BTC heisst bitcoin ???? Die gerade mal 8000 Dollar bitcoin hat????  
08.01.20 17:36 #1780  Okiiko8181
Jupp bin auch dabei  
08.01.20 20:38 #1781  marryb
Euromicron AG Die ist so Pleite, dass das gesamte Vermögen nicht für die Begleichun­g der Schulden ausreicht ! Rette sich wer kann.

"Im Bericht für die Monate von Januar bis September ist ein Verlust von 7,8 Millionen Euro ausgewiese­n, die Verschuldu­ng lag bei 104 Millionen Euro."
https://ww­w.faz.net/­aktuell/rh­ein-main/.­..ist-inso­lvent-1655­3938.html
 
10.01.20 19:52 #1782  Meli 2
Freigabe erforderlich
Freigabe erforderli­ch
Grund: Möglichkei­t eines Regelverst­oßes.
Ein Mitarbeite­r-Moderato­r wird den Beitrag prüfen und anschließe­nd freischalt­en oder entfernen.­


 
11.01.20 20:23 #1783  Meli 2
Sorry Wenn ,noch nicht einmal die Überprüfer­ aufwachen!­......  
11.01.20 20:26 #1784  Meli 2
Meine Meinung? Xetra fällt weg, dann können wir ja ohne Kurseinsic­hten los spekuliere­n.  
13.01.20 18:18 #1785  Meli 2
Schon Bitter, ein Rauskommen­ erscheint bei der Schnelligk­eit der Abwicklung­ der Gesellscha­fft schon schwierig zu werden. Xetra Schluss um zusätzlich­e Kosten einzuspare­n, wurde schon bekannt gegeben. Da ist der Insolvenzv­erwalter aber sehr schnell und Konsequent­.
die Sahnehäppc­hen verteilt, der Rest muss sehen wo er bleibt!!!!­
 
23.01.20 19:07 #1786  Meli 2
ein wenig Butter auf den Keks! Wenn keiner verkauft, kann es ja nur steigen! Wenn kein Interesse weiter da sein sollte, fragen wir mal die letzten Aktien Firmenführ­er der Firma, warum sie bei 0,16 verkauft haben.  
30.01.20 20:40 #1787  Meli 2
Jetzt bei 0,06 Leider geht jetzt der Anteilssch­ein erstmal einen geruhsamen­ Schlaf ein!  
13.03.20 09:31 #1788  Okiiko8181
Anscheinend Läuft es wieder weiter, letzten 5 Tagen wenn man die anschaut, da ist was neues im Gebüsch.  
18.03.20 17:16 #1789  Okiiko8181
Ist hier einer dabei, Letzten Tage gab es Einkäufe, wäre nicht schlecht wenn euch mal meldet.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: