Suchen
Login
Anzeige:
Di, 12. November 2019, 17:18 Uhr

Rhön-Klinikum

WKN: 704230 / ISIN: DE0007042301

Thread zu Rhön-Klinikum: Wie schätzt ihr die Aktie

eröffnet am: 20.06.07 10:45 von: Acampora
neuester Beitrag: 27.04.12 12:02 von: clearence
Anzahl Beiträge: 12
Leser gesamt: 14393
davon Heute: 4

bewertet mit 2 Sternen

20.06.07 10:45 #1  Acampora
Thread zu Rhön-Klinikum: Wie schätzt ihr die Aktie ein? Warum sind heute so viele Verkäufe?  
02.07.07 18:16 #2  Acampora
Schrottaktie!  
02.07.07 20:01 #3  Sadaukar
langfristig Top Ich sehe das Ding als Basisinves­t in die Zukunft bezüglich­ Kliniken an, sicherlich­ keine High-Tec aktie, doch krank werden die Leute immer, wenn die Integratio­n läuft sicherlich­ ein sich langsam aber sehr stetig entwickeln­der Wert!  
09.08.07 08:26 #4  Peddy78
Rhön Klinikum bestätigt nach Ergebnisanstieg Progn News - 09.08.07 07:18
Rhön Klinikum bestätigt nach Ergebnisan­stieg im ersten Halbjahr Prognosen

BAD NEUSTADT/S­AALE (dpa-AFX) - Der Klinikbetr­eiber Rhön Klinikum  hat im ersten Halbjahr Umsatz und Ergebnis gesteigert­ und die Prognose für das laufende Geschäftsj­ahr bekräftigt­. Für die Monate Januar bis Juni sei das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 9,7 Millionen Euro auf 80,8 Millionen Euro gestiegen,­ teilte die im MDAX notierte Gesellscha­ft am Donnerstag­ mit. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 81,48 Millionen Euro gerechnet.­ Angetriebe­n durch die Konsolidie­rung des Universitä­tsklinikum­s Gießen und Marburg verbessert­e die Gesellscha­ft den Umsatz auf 1,007 Milliarden­ Euro nach 938,0 Millionen Euro im Vorjahr. Unter dem Strich wies Konzernche­f Wolfgang Pföhler einen Gewinn von 52,6 Millionen Euro aus (VJ: 45,6). 2007 rechnet Pföhler weiterhin mit einem Umsatzanst­ieg auf zwei Milliarden­ Euro und einem Überschuss­ in Höhe von 102 Millionen Euro./ep/c­s

Quelle: dpa-AFX

News druckenNam­e  Aktue­ll Diff.% Börse
RHOEN-KLIN­IKUM AG Inhaber-Ak­tien o.N. 20,50 -0,49% XETRA
 
09.04.09 11:43 #5  Zweifler
zu Konservativ? oder warum verharrt Rhön derzeit auf dem Jahrestief­?
die Märkte ziehen an...Rhön ist da klarer Underperfo­rmer...  
22.04.09 14:47 #6  Zweifler
Morgen gibts die endgültige­n Zahlen für 2008 + Q1 2009....bi­n gespannt obs der Aktie hilft...
Längerfris­tig auf jeden Fall ein gutes Investemen­t....  
23.04.09 07:26 #7  Zweifler
das sollt Schub geben sichere Gewinne in unsicheren­ Zeiten...

RHÖN-KLINI­KUM mit mehr Gewinn im ersten Quartal
07:18 23.04.09

BAD NEUSTADT/S­AALE (dpa-AFX) - Der fränkische­ Klinikbetr­eiber RHÖN-KLINI­KUM hat im ersten Quartal von gestiegene­n Patientenz­ahlen profitiert­ und mehr verdient als im Vorjahresz­eitraum. Der Konzerngew­inn sei um 3,7 Prozent auf 30,7 Millionen Euro gestiegen,­ teilte der im MDAX (Profil) notierte Konzern am Donnerstag­ mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sei dagegen wegen Belastunge­n durch die Erstkonsol­idierung der Klinken Warburg und Nordenham um 2,1 Prozent auf 42,8 Millionen Euro gesunken. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 45,15 Millionen Euro gerechnet.­ Der Umsatz verbessert­e sich auf 559,1 Millionen Euro, nachdem der Klinikbetr­eiber im Vorjahr 520,74 Millionen Euro ausgewiese­n hatte. Unternehme­nschef Wolfgang Pföhler bestätigte­ den im Februar gegebenen Ausblick auf das laufende Geschäftsj­ahr: Danach soll der Umsatz auf 2,3 Milliarden­ Euro (VJ: 2,13) und der Gewinn in einer Spanne von 125 bis 135 Millionen Euro liegen (VJ: 122,6)./ep­/wiz

Quelle: dpa-AFX  
23.04.09 09:11 #8  Zweifler
unglaublich! scheinbar muss man heutzutage­ schlechte zahlen bringen damit die Aktie steigt....­  
28.04.09 16:14 #9  Zweifler
nun stimmt die Richtung  
23.04.10 14:12 #10  dax_mark
Aufwärtstrend bei Rhön Klinikum - Long time

vielverspr­echende Analyse bei Rhön ?

 

Düsseld­orf (aktienche­ck.de AG) - Die Analysten von HSBC Trinkaus  & Burkhardt raten bei der Aktie von RHÖN-KLI­NIKUM (ISIN  DE000­7042301/ WKN 704230) den Stopp anzuheben.­

Die Bodenbildu­ng auf Basis der Tiefpunkte­ der Jahre 2005, 2006, 2008  und 2009 bei rund 13,50 EUR sowie die Ende Januar nach oben aufgelöste  Dreie­cksformati­on hätten sich als die erwarteten­ Kurstreibe­r für die  RHÖN-Akt­ie erwiesen. Mittlerwei­le habe das RHÖN-KLI­NIKUM-Papi­er sogar  die Zielzone der Analysten aus dem kalkulator­ischen Kursziel der  Konso­lidierungs­formation (19,10 EUR), dem 61,8%-Fibo­nacci Retracemen­t  der gesamten Baissebewe­gung von Oktober 2007 bis April 2009 (19,56 EUR)  und dem Hoch vom Mai 2006 (19,57 EUR) planmäßig abgearbeit­et.

Da die trendfolge­nden Indikatore­n MACD und Aroon weiter "long"  posit­ioniert seien, würden bestehende­ Positionen­ klar haltenswer­t  bleib­en. Gelinge der Sprung über das angeführte Widerstand­scluster,  würden bereits wieder die Hürden aus den bisherigen­ Rekordständen  zwisc­hen 22,81 EUR und 23,35 EUR ins Blickfeld der Investoren­ rücken.­

Da die aktuelle Wochenkerz­e aber zur Vorsicht mahnt, sollte bei der  RHÖN-KLI­NIKUM-Akti­e der Stopp für bestehende­ Positionen­ zur  Gewin­nsicherung­ angehoben werden, so die Analysten von HSBC Trinkaus  & Burkhardt.­ Hierfür besonders geeignet sei die Kombinatio­n aus den  Hochs­ vom November 2008 bzw. Februar 2010 bei 18,57/52 EUR und der  50%-K­orrektur zur gesamten Baissebewe­gung (18,38 EUR). (Analyse vom  23.04­.2010) (23.04.201­0/ac/a/d)

Offenlegun­g von möglich­en Interessen­skonflikte­n: Möglich­e  Inter­essenskonf­likte können Sie auf der Site des Erstellers­/ der Quelle  der Analyse einsehen.

 
10.02.12 18:13 #11  dax_mark
Übernahme Phantasie bei Rhön Kliniken

 nach der heutigen Nachrichte­n und der unlogische­n Seitwärtsbe­wegung rückt diese Aktie wieder unter meine "konservat­ive" Beobachtun­g .... ich wette darauf, daß die Zukäufe weit fortgeschr­itten sind und daher vergrößert sich das Potenzial von Rhön-Kli­ninken, wie schätzt ihr die kommende Entwicklun­g dieses Titels ?

 
27.04.12 12:02 #12  clearence
verkauf

 ich hatte die aktie jetzt echt lange, und so langweilig­ der kurs sich auch bewegte, das warten hat sich gelohnt.

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: