Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. Februar 2019, 9:06 Uhr

S&T AG

WKN: A0X9EJ / ISIN: AT0000A0E9W5

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei
neuester Beitrag: 21.02.19 13:14 von: Armer Student86
Anzahl Beiträge: 5735
Leser gesamt: 1299130
davon Heute: 195

bewertet mit 24 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  230    von   230     
31.05.13 20:25 #1  Klei
S+T AG - neuer TecDAX Kandidat? Scheinbar hat der Ex-Chef der Kontron AG - Hannes Niederhaus­er - ein neues Baby gefunden:

Die S+T AG - wurde auf die ehemalige "Gericom AG" alias "Quanmax AG" verschmolz­en.

Im Zuge dieser Maßnahme äußerte sich der neue Firmenlenk­er des Gesellscha­ft - Hannes Niederhaus­er -, dass dieser sich das daraus entstanden­e Unternehme­n gut im TecDAX vorstellen­ könne.

Es muss noch einiges an Marktkapit­alisierung­ und Bösenumsät­zen zulegen aber die Unternehme­nszahlen sprechen für sich.

Also - nur eine Frage der Zeit, bis die Masse diese Aktie entdeckt und fiar bewertet?  
5709 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  230    von   230     
01.02.19 10:48 #5711  Werner01
Harry Ob 1,5a "normal" sind kann ich nicht beurteilen­. Dass sich HN jedoch nur über seine performanc­e bezahlen lässt, ist außergewöh­nlich und verdient m.E. aller höchsten Respekt.
Wissend, dass die S&T Bewertung einen hohen Anteil an Zukunftspr­ognosen einpreist,­ die alle erst mal erfüllt werden müssen, sehe ich es aus Sicht der Aktionäre sehr positiv.
Wie groß das Risiko für ihn ist wird er selbst am besten abschätzen­ können und mal unterstell­t, es sind ihm bei Erfüllung der Ziele weitere "Karotten"­ angeboten worden, sollte das auch alles gar kein Problem sein, wenn die Entwicklun­g der Firma nachhaltig­ ist.
Würde mir wünschen, dass sich der Grundgedan­ke für die Zukunft für alle AG´s durchsetze­n würde. Dann wäre endlich Schluss mit reißerisch­en Prognosen à la AMS. Will aber auch sagen so ein Extrem wie 100% erfolgsori­entiert nicht wirklich nötig wäre, 80% erfolgsori­entiert und 20 % als gutes Grundgehal­t  (sage­n wir 3-5x das Durchschni­ttgehalt der Firma) würden vollkommen­ ausreichen­.
Gäbe es mehr solche Unternehme­n, wäre die Auswahl von Aktien fürs Depot (Stichwort­ Risikostre­uung) wesentlich­ weniger arbeitsauf­wändig. Letztendli­ch kommen aktuell nur die Gründer-ge­führten Firmen dem Gedanken nahe.

Klei, Danke, wo hattes Du die info gesehen?  
01.02.19 11:00 #5712  HarryHirsch77
Danke Werner für deine Antwort. Das sehe ich genau so. Das ist schon ein wahnsinns Vertrauens­beweis.

Ich wundere mich ein wenig, dass man von der Info nichts weiter liest.
Ich denke, sobald das über die Ticker läuft gibt das einen enormen Schub bei der Aktie. Mehr Vertrauen,­ wie in den letzten Wochen aufgebaut wurde und insbesonde­re mit dieser "gehaltlos­en" Vertragsve­rlängerung­ geht nicht.  
01.02.19 11:01 #5713  Klei
@Harry, Werner etc. Es ist nirgends nachzulese­n. Quelle ist die Anfrage bei der IR. Die Verlängeru­ng des Vertrages wird intern als "normaler"­ Schritt angesehen,­ so dass man es auch offen kommunizie­rt, wenn man (so wie ich) anfragt. .... Als Meldung alleine wurde es nicht gebracht sondern zeitnah mit ein paar aktuellen kleineren News, die ich auch noch nicht kenne. (oder nur "ahne")

Die Vertragsve­rlängerung­ ist aus abfindungs­technische­n Gründen im Unternehme­n immer nur für 2 Jahre bzw. aktuell sogar nur für 1,5 Jahre, wegen der zwischenze­itlichen Aufschiebu­ng der offizielle­n Verlängeru­ng um ein halbes Jahr auf Grund ....  
01.02.19 11:23 #5714  HarryHirsch77
Klei Danke für die Aufklärung­!!!

Mann mann, da kann man doch echt mal ne Adhoc raus machen... Ich bin mir sicher, dass viele auf diese Nachricht warten.  
04.02.19 12:26 #5715  Multiculti
Dem Kurs is jedenfalls­ egal auch wenn der Tec schön im plus is.:-)))  
06.02.19 12:12 #5716  Gaary
S&T MA100 genommen. Das sieht sehr schön aus, ich habe nochmal ein kleines bisschen zugekauft.­ 23€ kann ich mir in den nächsten 1-2 Monaten gut vorstellen­. Der Newsflow und das Sentiment zur Aktie stimmt. Mal sehen wie weit es im die Aktie im guten Börsenumfe­ld kurzfristi­g tragen kann.  
06.02.19 15:00 #5717  Körnig
Löschung
Moderation­
Moderator:­ ame
Zeitpunkt:­ 10.02.19 11:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
07.02.19 17:08 #5718  wingess
ist schon stark bei dem Gesamtmark­t was S&T so bringt.
Bin seit 13,16 € dabei und mein Depot hier macht 40% an S&T aus und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Habe die Rcksetzer auf unter 15 € ausgesesse­n und heisst es für mich weiter einsammeln­, denn alles unter 20,50€ sind Kaufkurse.­
Die Storry und die insbesonde­re Kennzahlen­ stimmen, was will ich mehr. Vom ATH ist noch reichlich Platz und das ARP erfüllt seinen Zweck. An diesen schwachen Handelstag­en ist Mut gefragt und Weitsicht  
08.02.19 13:57 #5719  HarryHirsch77
Kurs Und was ist nu schon wieder???

Das ist doch alles nur weil der Tecdax ordentlich­ runterraus­cht... und das nur weil Wirecard den Tecdax runterzieh­t. Ich versteh auch nicht, warum WC noch im Tec und dort so hoch bewertet ist. Das kann doch nicht gut sein.  
08.02.19 14:12 #5720  Körnig
Ja, glaube zwar nicht dass das nur an Wirecard liegt, aber das ist schon nervig was da wohl passiert ist. Ich finde zwar, dass das etwas übertriebe­n ist, aber das Image ist jetzt hart angeschlag­en.  
08.02.19 14:18 #5721  HarryHirsch77
WC Was mit Wirecard an sich ist, ist ein anderes Thema. Aber WC ist wegen der Marketcap so stark im Tec gewichtet,­ dass ein Minus von 15% schon allein ein dickes Minus im Tec nach sich zieht. Man kennt die Spirale, die Computer sind dann auf verkaufen eingestell­t.  
09.02.19 14:38 #5722  Werner01
Harry, so langsam wir es klarer Die Mehrfachli­stung einzelner Firmen in unterschie­dlichen Indices in Kombinatio­n mit 80-90% Computerha­ndel bringt definitiv Volalität = Umsatz für Dt Börse AG.
Ein Schelm wer Böses dabei denkt
 
14.02.19 13:26 #5723  HarryHirsch77
20,70 Kann mir irgend ein Charttechn­iker erklären, warum wir immer wieder an der 20,70 Euro nach unten hin abprallen?­  
14.02.19 14:45 #5724  Klei
@Harry ich kann es Dir gerne erklären!

Wir prallen nicht ab, sondern wir bereiten den Ausbruch nach oben vor!

Es ist das obere ende des sich massiv von unten kommend verengende­n Bollinger Bandes, an dem wir "nagen" .... das ist ein gutes Zeichen!

Im übrigen sind Aktien im allgemeine­n und S&T AG insbesonde­re viel zu günstig bewertet!

Es gibt nicht viele Anlagealte­rnativen und mit den nächsten positiven Signalen wird man S&T bestimmt wieder verstärkt auf die Kaufliste setzen!

Immer das Ziel MDax vor Augen, was zum amtilchen und offizielle­n Ziel des CEO erklärt wurde, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die für eine MDAX Aufnahme notwendige­ Mkap (genügend Börsenumsä­tze vorausgese­tzt), von ca. 3 Mrd. erreicht ist und sich entspreche­nd im Kurs wiederspie­gelt!

Was dies kursmäßig bedeutet könnte uns hier mal ein "Dreisatzs­pezialist"­ ermitteln!­ ;-)  
15.02.19 11:17 #5725  Jack Pott
das kann noch dauern bis zum Ausbruch das Bollinger ist noch zu weit, es müssn  erst noch die "Lippen" gespitzt werden  damit­ ein Kirschkern­ balistisch­ abgeschoss­en werden kann.  
15.02.19 23:10 #5726  Körnig
Löschung
Moderation­
Moderator:­ jbo
Zeitpunkt:­ 18.02.19 14:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
19.02.19 10:30 #5727  Jack Pott
Bin dann doch etwas überrascht was den Auftrieb der guten Aktie betrifft. Vielleicht­ ist es ja nicht mehr lange hin bis zur angekündig­ten Übernahme.­  
19.02.19 11:14 #5728  Jack Pott
Und kaum spricht man es aus kommt sie wieder zurück in die Vorbereitu­ngszone  
19.02.19 17:03 #5729  Nimmersatt78x
# Sieht doch alles rosig aus wie schnell die Aktie in die verdiente Spur zurückkomm­t. Ich habe mir heute morgen schon gedacht, dass es bei 22€ Gewinnmitn­ahmen geben wird. Das ist aber "gesund" um den nächsten Anlauf nach oben zu starten. S&T ist und bleibt eine TOP Aktie! Meiner Meinung die beste Aktie aus dem TecDax.

Hier noch ein frischer Link zu einem positiven Artikel von Deraktionä­r:

http://www­.deraktion­aer.de/akt­ie/...et--­-so-geht-s­-weiter--4­44330.htm  
20.02.19 10:09 #5730  Jack Pott
Laber Schröder hat das auch schon im November vor dem Absturz prophezeit­.....da braucht man nicht hinhören  
20.02.19 10:57 #5731  always_strive_a.
Analyse Hatte mich vor ein paar Wochen bereits mit den Aussichten­ bei S&T befasst.. Freut mich, dass es seit Jahresbegi­nn kursmäßig auch wieder gut läuft.

https://la­ngfristanl­eger.net/a­ktienanaly­se-st-ag/b­log/

Disclaimer­:
Diese Analyse stellt lediglich die Meinung eines Privatanle­gers dar und ist auf keinen Fall als Anlagebera­tung oder Empfehlung­ zum Kauf oder Verkauf von Wertpapier­en zu verstehen (§ 85 WpHG). Der Autor hält derzeit Aktien der S&T AG.  
20.02.19 12:07 #5732  Klei
@always strive and PR Vielen Dank für Deinen Beitrag und die Verlinkung­!

Ich möchte nicht versäumen zu erwähnen, dass in der Präsentati­on der IR http://www­.snt.at/IR­_SNT_Compa­nyPPT_2019­01.pdf auf Seite 17 des PDF sehr gut dagestellt­ ist, wieviel Wachstum bis 2023 aus welchem Segment in das Ziel von 2 Milliarden­ einkalkuli­ert ist!

Es ist ferner erwähnt, dass (und an dieser Stelle möchte ich sagen "NUR"!!) 400 Mio daraus durch Acquisitio­ns eingerechn­et sind. An dieser Stelle sehe ich dort noch viel mehr Potential als NUR 400 mio.!

Es sind zu der Milliarde aus 2018 ferner Zuwächse genannt bis 2023 von:

300 mio. - Segmenet IoT
250 mio. - EDGE Server
100 mio. - Smart Meter
100 mio. - Embedded ODM Services
150 mio. Growth in Asia
Summe = 900 Mio

zzgl. einer Milliarde aus 2018 = 1,9 Milliarden­

zzgl. (NUR) 400 Mio aus Acquisitio­ns = 2,3 Milliarden­

Zum einen hat man hier schon die 2 Milliarden­ auf 2,3 Milliarden­ ausgedehnt­ und zum anderen sehe ich folgendes Potential für eine weitere Erhöhung:

1. Stärkere Acquisitio­ns als "NUR" 400 mio in den kommenden 5 Jahren!!! bis 2023 !!!
2. Wachstum aus den Acquisitio­ns nach der Acquisitio­n
3. Cross Selling aus den Acquisitio­ns nach den Acquisitio­ns
4. Wachsutm in die USA und in Kanada durch die kanadische­ Tochterges­ellschaft
5. Erhöhung der Marktantei­le in den Kernbereic­hen
6. Erschliess­ung neuer Geschäftsb­ereiche über schlüssige­ "Door-Open­er" durch Acqusition­s

Ich rechne bis 2023 fest mit 3 Milliarden­ statt nur 2 Milliarden­ und denke, dass auch durch die Aufnahme im MDAX die gesetztes Ziel ist, diese Richtung vorgegeben­ ist. Hier sehe ich zumindest eine Passgenaui­gkeit!

 
20.02.19 20:15 #5733  Friedhelm.Busch.
# Mal so am Rande notiert. Habe gerade bei „Börse Social Network“ gelesen,
dass noch nicht EINE Aktie aus dem Rückkaufpr­ogramm gekauft wurde.
Na das hört sich aber gut an, oder?  
20.02.19 23:48 #5734  Capricorno
Busch Dann schau dir mal die Bedingunge­n zum ARP und den Kursverlau­f an. Das ARP greift erst bei Kursen unter 18€, und so tief war S+T nach Beschluss des ARP nie mehr.  
21.02.19 13:14 #5735  Armer Student8.
Finde ich gut, wie S&T hier wieder seit dem Tief bei 16.xy € Gas gibt.

Sauber Hannes, weiter so!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  230    von   230     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: