Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. August 2019, 4:47 Uhr

Alphabet C

WKN: A14Y6H / ISIN: US02079K1079

Alphabet-Calls mit 112%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs


08.04.19 11:08
Walter Kozubek

Laut Analyse von UBS KeyInvest muss die im Nasdaq100-Index (ISIN: US6311011026) gelistete Alphabet C-Aktie (ISIN: US02079K1079) nur mehr eine Hürde überwinden, um wieder das alte Allzeithoch zu erreichen. Hier ein Auszug aus der Analyse:


„Rückblick: Die Verteidigung der Unterstützungszone bei 980,64 USD beendete bei den Aktien der Google-Muttergesellschaft Alphabet Ende Dezember eine mehrwöchige Abwärtsbewegung. Im Anschluss zog der Wert über eine zuvor unterschrittene, langfristige Aufwärtstrendlinie und die Hürde bei 1.095,46 USD an. Erst am Widerstand bei 1.146,91 USD ebbte die Kaufwelle kurzfristig ab und ging in eine dreiecksförmige Korrektur über. Diese wurde von den Bullen an der 1095,46 USD-Marke Ende Februar aufgefangen und eine weitere Aufwärtsbewegung gestartet, die zuletzt auch über das frühere Rekordhoch aus dem Januar 2018 bei 1.186,89 USD geführt hatte. Ausgehend von einem neuen Jahreshoch bei 1.231.71 USD setzte Ende März eine dynamische Korrektur ein, die jedoch von der Käuferseite in der letzten Woche abgebremst wurde. Seither läuft der nächste Aufwärtsimpuls, der aktuell die Hürde bei 1.205,00 USD erreicht.  


Ausblick: Die Rally der Aktien von Alphabet könnte in den nächsten  Wochen  sogar bis an das Allzeithoch  führen.  Auf dem Weg zur Rekordmarke stellt sich den Bullen nur noch ein markanter Widerstand in den Weg.“


Kann die Alphabet-Aktie in den nächsten Wochen die Hürde bei 1.231,71 USD überwinden, um danach auf das alte Allzeithoch bei 1.274 USD anzusteigen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 1.245 USD 


Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein auf die Alphabet C-Aktie mit Basispreis bei 1.200 USD, Bewertungstag 19.6.19, BV 0,01, ISIN: DE000MF425S1, wurde beim Aktienkurs von 1.207 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,122 USD mit 0,49 – 0,51 Euro gehandelt.


Legt der Aktienkurs im nächsten Monat auf 1.274 USD zu, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,80 Euro (+57 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 1.155,318 USD  


Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Alphabet-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 1.155,318 USD,  BV 0,01, ISIN: DE000UY2WX06, wurde beim Referenzkurs von 1.207 USD mit 0,49 – 0,50 Euro taxiert.


Bei einem Kursanstieg der Alphabet-Aktie auf 1.274 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Alphabet-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,06 Euro (+112 Prozent) erhöhen.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Alphabet-Aktien oder von Hebelprodukten auf Alphabet-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de

19.08.19 , Walter Kozubek
Siemens-Calls mit 122%-Chance bei Erreichen des [...]
Laut Analyse von www.godmode-trader.de sollte bei der Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101) nach den starken Verlusten der ...
19.08.19 , Walter Kozubek
Infineon-Calls mit 113%-Chance bei Kurserholung au [...]
Der Kurs der Infineon-Aktie (ISIN: DE0006231004) gab wegen der allgemeinen Schwäche der Chip-Branche und den Folgen ...
19.08.19 , Walter Kozubek
RWE-Bonus-Zertifikat mit 7% Seitwärtschance in 1 [...]
Der nach wie vor im Umbruch befindliche Energiekonzern RWE startete gut in das erste Halbjahr 2019. Das EBITDA des „Kernkonzerns“ legte ...
14.08.19 , Walter Kozubek
Brent- und WTI-Strategien für diverse Anlagehorizo [...]
Anleger, die das aktuelle Niveau beim Rohöl zum Einstieg nutzen möchten, sollten die Form der Terminkurve kennen, ...
14.08.19 , Walter Kozubek
Wirecard-Calls mit 94%-Chance bei Erreichen des K [...]
Laut Analyse von www.godmode-trader.de scheiterte die Wirecard-Aktie (ISIN: DE0007472060) am 28.5.19 daran, den Abwärtstrend ...

 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
1.198 plus
0,00%
19.08.19 , dpa-AFX
ROUNDUP: Huawei bekommt weitere drei Monate A [...]
WASHINGTON (dpa-AFX) - Nutzer von Huawei-Smartphones müssen sich weitere drei Monate lang nicht um Updates ...
19.08.19 , dpa-AFX
US-Regierung verlängert Erlaubnis für Geschäfte m [...]
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Regierung hat die Erlaubnis für bestimmte Geschäfte mit dem chinesischen ...
19.08.19 , dpa-AFX
Trump: Apple-Chef besorgt über Wettbewerbsnacht [...]
BEDMINSTER (dpa-AFX) - Apple -Chef Tim Cook hat ein Abendessen mit US-Präsident Donald Trump genutzt, um einen ...