Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. Dezember 2018, 8:37 Uhr

ETH/EUR (Ether, Ethereum / Euro)

WKN: / ISIN:

Bitcoin/ Ethereum - Das ist NICHT der Tiefpunkt!


14.08.18 16:34
Philip Hopf

In Bitcoin wird es spannend. Wir erreichen den Bereich der $6000 und kommen damit dem bisherigen absoluten Tiefpunkt dieser Korrektur bei $5755 gefährlich nahe. Ähnlich ist auch die Stimmung am Markt. Hier müssen die Bullen nun zeigen aus welchem Holz sie geschnitzt sind und ob sie in einer letzten Harakiri Aktion ein neues Tief verhindern können. Wir sind diesbezüglich jedoch wenig optimistisch und sehen den Kurs nach einer Gegenbewegung in Welle 4 in Türkis neue Tiefs im Bereich der $4961 anlaufen. Sollten die Bullen es schaffen Richtung Norden vorzudringen, bedarf es ein Überschreiten des Widerstands bei $7960. Bis dies nicht erfolgt ist und wir in weiterer Folge über dem letzten Hoch in Welle b in Rot ausbrechen nicht von einem hinterlegten Tief ausgehen. Primär Erwartung bleibt somit ein Anlaufen des $5000 Bereichs um Welle IV in Grün abzuschließen.





Ethereum geht durch die Unterstützung bei $285 wie ein Lötkolben durch Butter und notiert am heutigen Vormittag bereits wieder 7% im Minus. Die Bullen hätten zumindest den Anstand haben können. eine winzige Reaktion auf die $285 zu zeigen, stattdessen müssen wir nun von einem direkten Anlaufen der $199 Unterstützung ausgehen.



Die Abwärtsbewegung hat sich seit dem Unterschreiten der $396 also wie erwartet beschleunigt. Das Ausmaß der Beschleunigung ist zwar stärker dennoch kein Grund zu Panik, da C-Wellen beim Abschluss einer Korrektur oft derartige impulsive Bewegungen ausbauen. Aus dem Bereich der $199 sehen wir zumindest eine korrektive Gegenbewegung auf uns zukommen.    


Es ist uns bewusst das aktuell viel Panik am Markt herrscht, nutzen Sie als Leitfaden unsere Analyse um nicht von weiteren Bewegungen überrascht zu werden und rechtzeitig Vorbereitungen treffen zu können.  Testen Sie uns kostenlos unter www.hkcmanagement.de


 


 


 



powered by stock-world.de

09.12.18 , Philip Hopf
Gold - Lang lebe die Selbstmanipulation!
Das Thema ist einfach nicht tot zu kriegen. Egal wie lange man draufschlägt, irgendwo kommt immer noch einer aus ...
09.12.18 , Philip Hopf
DAX - Zielbereich erreicht!
Nach dem Ausbau von Welle iv in Rot kann der Markt den erwarteten Abverkauf ausbauen und den hinterlegten Zielbereich ...
08.12.18 , Philip Hopf
WTI Öl - Wir tanken noch immer viel zu teuer!
Beim Blick auf den Ölpreis und die Benzinpreise, muss jedem klar sein, wir werden hier hart verarscht! Denn diese ...
07.12.18 , Philip Hopf
GOLD - Ein letztes Aufbäumen vor dem Fall!
 Die Bullen in Gold können ihre Aufwärtsbewegung weiterhin aufrechterhalten. Nachdem wir letzte Woche ...
06.12.18 , Philip Hopf
Eilmeldung - Tradingbereich fast erreicht!
Der Titel ist bereits nicht mehr aktuell. Während ich das schreibe, hat der Dax die Oberseite unseres Long Tradingbereiches ...

 
Werte im Artikel
25.11.18 , Philip Hopf
Ethereum - Weitere Kurshalbierung zu erwarten!
Auch Ethereum kennt zurzeit nur eine Richtung und diese lautet: Süden. Die Bullen scheinen sich vor dem Kälteeinbruch ...
22.11.18 , Philip Hopf
Bitcoin/ Ethereum - Wann kommt der Wasserfall [...]
Wenn ich heute durch die Medienlandschaft schaue, häufen sich die „wir haben euch gewarnt“ „Wir wussten es schon ...
15.11.18 , news aktuell
Deutscher Bloggerpreis 2018: Start der HashMAG [...]
Hamburg (ots) - Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit: Der dritte Deutsche Bloggerpreis des Bloggerportals ...