Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 25. Mai 2019, 6:03 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX springt über 11.000 Punkte - Entspannungssignale aus Washington


18.01.19 11:11
CMC Markets

Der Deutsche Aktienindex nimmt zum Wochenschluss noch einmal richtig Fahrt auf und legt sich mit der Marke von 11.000 Punkten an. Jetzt gilt es, den „Deckel“ abzuheben, dann könnte die Frankfurter Börse nach oben durchstarten. Und es sind wieder einmal Hoffnungsschimmer, dass der Handelskonflikt zwischen den USA und China zeitnah beendet werden könnte. 
 
Diesmal sind es Gerüchte, die US-Regierung wolle China durch das Fallenlassen von Strafzöllen Zugeständnisse machen, um so langfristige positive Veränderungen im Handel zwischen beiden Staaten zu erreichen. Das wäre eine starke Abkehr von der Schock- und Drohgebärden-Politik der vergangenen Jahre. 
 

Die Nachrichten haben schon gestern Abend im DAX einen Kurssprung ausgelöst, der diejenigen auf dem falschen Fuß erwischt hat, die davon ausgingen, dass der Markt nun erst einmal Abschied von der 11.000er Marke genommen hat. Leerverkäufer, die erkennen mussten, zu früh in den Markt gegangen zu sein, wurden ausgestoppt. Und den Bullen muss man zugute halten, dass sie die Gewinne bis heute Morgen halten und sogar zur Stunde noch ausbauen können. Normalerweise fallen Kursgewinne aus solchen „Short Squeezes“, die rein technische Ereignisse sind, relativ schnell wieder in sich zusammen. Umso länger aber die Zuwächse aus dem gestrigen Anstieg gehalten werden können, desto größer ist die Chance auf Folgeanstiege. Über 11.050 Punkten ist dann alles möglich.


Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de

24.05.19 , CMC Markets
DAX trotz aller Risiken stabil - Anleger wandeln a [...]
Es bleibt ein schmaler Grat zwischen Hoffen und Bangen, auf dem sich die Börsen in diesen Tagen ...
23.05.19 , CMC Markets
DAX kämpft um die 12.000er Marke - Deutsche B [...]
Wenn US-Präsident Trump sich mit den Demokraten verkracht, wird ein Handelsvertrag mit China unwahrscheinlicher. ...
23.05.19 , CMC Markets
DAX rutscht unter 12.000 Punkte - Handelsstreit [...]
Der Deutsche Aktienindex ist unter die charttechnische Unterstützung von 12.026 Punkten und auch ...
22.05.19 , CMC Markets
DAX schwankt weiter seitwärts - Lufthansa-Aktie [...]
Die Spannungen im Handelskrieg und schwache Ergebnisse von US-Einzelhandelsunternehmen drückten ...
22.05.19 , CMC Markets
DAX weiter in neutralem Bereich - US-Notenbank s [...]
Die Börsen stehen weiter unter dem Einfluss der Entwicklungen im Handelskonflikt zwischen den USA ...

 
24.05.19 , Christian Zoller
DAX ohne Kraft!
Der DAX konnte im heutigen Handel bis 12.082 Punkte ansteigen, blieb im Handelsverlauf aber unter der Marke von ...
24.05.19 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach sch [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Freitag etwas von seinen kräftigen Vortagesverlusten erholt und ...
24.05.19 , Finanztrends
Börsenradio Marktbericht, DAX bei 12.000, Einfluss [...]
Der DAX erreichte wieder die 12.000er Marke, es gab Erleichterns-Tweets von Donald Trump im Handelsstreit mit China. ...