Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 26. Juni 2019, 16:35 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX testet ehemalige Widerstandszone - Wall Street meldet sich vielen Zahlen zurück


22.01.19 10:00
CMC Markets

Die Berichtssaison in den USA geht heute in die heiße Phase. Mit IBM, Johnson & Johnson, United Technologies und Travelers legen gleich vier Unternehmen aus dem Dow Jones ihre Zahlen vor. Zusammen machen sie 13,5 Prozent des Index aus. Entsprechendes Verfehlen oder Übertreffen der Erwartungen kann also zu größeren Ausschlägen nach oben oder unten an der Wall Street führen. Nach dem gestrigen Feiertag dort dürfte heute damit hoffentlich auch wieder Schwung in den Handel in Frankfurt kommen.
 
Hier tastet sich der Deutsche Aktienindex aktuell noch einmal an die ehemalige wichtige Unterstützung bei 11.050 Punkten heran. Dort wird sich zeigen, ob die Bullen an der Frankfurter Börse das Zepter in der Hand haben und die Rally vom Freitag ohne Umwege direkt weitergehen kann. 

Unterstützung könnte der Markt heute von den neuesten Umfrageergebnissen des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erhalten. Die deutsche Wirtschaft hat sich zuletzt schwächer präsentiert. Gerade angesichts der am Donnerstag anstehenden Sitzung der Europäischen Zentralbank dürften die Anleger die Daten genau unter die Lupe nehmen. Immerhin will EZB-Präsident Draghi in diesem Jahr noch die Zinsen erhöhen. Das wird ihm aber nur bei guten Wirtschaftsdaten gelingen, ohne Verwerfungen an den Märkten zu erzeugen


Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de

10:17 , CMC Markets
DAX tritt den Rückzug an - Gold und Bitcoin bleib [...]
Vor dem handelspolitischen Poker auf dem G20-Gipfel in Osaka befinden sich die Börsen auf dem Rückzug. Der ...
25.06.19 , CMC Markets
DAX pendelt weiter seitwärts - Wetteinsätze für O [...]
Der Countdown für Osaka läuft und auch wenn es mit Blick auf die Kursspannen nicht so aussieht, ...
25.06.19 , CMC Markets
DAX zwischen Hoffnung und Angst - Wette gege [...]
Auch an Tag zwei der Handelswoche mit dem wohl wichtigsten Termin der vergangenen Wochen am Ende herrscht ...
24.06.19 , CMC Markets
DAX konsolidiert zum Wochenstart - Lufthansa kan [...]
Heute war ein klassischer Konsolidierungstag im Deutschen Aktienindex. Mit Blick auf den G20-Gipfel ...
24.06.19 , CMC Markets
DAX tritt vor G20-Gipfel auf der Stelle - Nach de [...]
Die Geldpolitik hat in der vergangenen Woche zumindest verbal vorgelegt, nun ist die Wirtschaftspolitik ...

 
15:15 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax legt wieder etwas zu - Anle [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Angeführt von starken Thyssenkrupp-Aktien hat der Dax am Mittwoch nach dem jüngsten ...
15:15 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax legt wieder etwas zu - Anle [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Angeführt von starken Thyssenkrupp-Aktien hat der Dax am Mittwoch nach dem jüngsten ...
15:08 , dpa-AFX
KORREKTUR/Aktien Frankfurt: Dax dreht zum Mit [...]
(Im zweiten Absatz des Berichts von 12:35 Uhr wird klargestellt, dass der Dax in der vergangenen Woche ein Jahreshoch ...