Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 19. August 2019, 17:01 Uhr

Turbo Long auf Deutsche Börse [Morgan Stanley & Co. International plc]

WKN: MF98DC / ISIN: DE000MF98DC3

Deutsche Börse-Calls mit 129%-Chance bei Kursanstieg auf 121€


11.04.19 10:19
Walter Kozubek

Wie der Gesamtmarkt, entwickelte sich auch der Kurs der Deutsche Börse-Aktie (ISIN: DE0005810055)  in den ersten Monaten des Jahres 2019 positiv. Nach der geplanten Übernahme von Axioma, einem weltweit führenden Anbieter von innovativen Risikomanagement- und Portfoliomanagementlösungen für Finanzinstitute, bekräftigen die Experten der DZ Bank und der UBS ihre Kaufempfehlungen für die Deutsche Börse-Aktie.


Kann die Deutsche Börse-Aktie, beflügelt von den positiven Analystenkommentaren, in den nächsten Wochen zumindest wieder ihr 52-Wochenhoch bei 121 Euro erreichen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 118 Euro 


Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis bei 118 Euro, Bewertungstag 21.6.19, BV 0,1, ISIN: DE000GA3VCN0, wurde beim Aktienkurs von 114,85 Euro mit 0,172 – 0,179 Euro gehandelt.


Kann die Deutsche Börse-Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 121 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,41 Euro (+129 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 108,735 Euro  


Der BNP-Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 108,735 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PZ57WQ0, wurde beim Aktienkurs von 114,85 Euro mit 0,64 – 0,65 Euro quotiert.


Gelingt der Deutsche Börse-Aktie der Anstieg auf 121 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,22 Euro (+88 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 103,95 Euro  


Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 103,95 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MF98DC3, wurde beim Aktienkurs von 114,85 Euro mit 1,17 – 1,18 Euro taxiert.


Bei einem Kursanstieg der Deutsche Börse-Aktie auf 121 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,70 Euro (+44 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Börse-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Börse-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de

Siemens-Calls mit 122%-Chance bei Erreichen des [...]
Laut Analyse von www.godmode-trader.de sollte bei der Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101) nach den starken Verlusten der ...
Infineon-Calls mit 113%-Chance bei Kurserholung au [...]
Der Kurs der Infineon-Aktie (ISIN: DE0006231004) gab wegen der allgemeinen Schwäche der Chip-Branche und den Folgen ...
RWE-Bonus-Zertifikat mit 7% Seitwärtschance in 1 [...]
Der nach wie vor im Umbruch befindliche Energiekonzern RWE startete gut in das erste Halbjahr 2019. Das EBITDA des „Kernkonzerns“ legte ...
14.08.19 , Walter Kozubek
Brent- und WTI-Strategien für diverse Anlagehorizo [...]
Anleger, die das aktuelle Niveau beim Rohöl zum Einstieg nutzen möchten, sollten die Form der Terminkurve kennen, ...
14.08.19 , Walter Kozubek
Wirecard-Calls mit 94%-Chance bei Erreichen des K [...]
Laut Analyse von www.godmode-trader.de scheiterte die Wirecard-Aktie (ISIN: DE0007472060) am 28.5.19 daran, den Abwärtstrend ...

 
Werte im Artikel
2,78 plus
+5,30%
129,95 plus
+0,74%
11.04.19 , Walter Kozubek
Deutsche Börse-Calls mit 129%-Chance bei Kursans [...]
Wie der Gesamtmarkt, entwickelte sich auch der Kurs der Deutsche Börse-Aktie (ISIN: DE0005810055)  in den ersten ...