Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 8. August 2020, 21:01 Uhr

Goldpreis

WKN: 965515 / ISIN: XC0009655157

Goldfälscher aktiv


14.07.20 08:50
Ingrid Heinritzi

Gefälschtes Gold gibt es immer wieder. Bei einem Investment in Goldunternehmen kann das nicht passieren



Gerade wurden wieder in China 18,6 Tonnen Gold entdeckt, jedoch alles vergoldete Kupferbarren. Ein Unternehmen hatte wohl schon jahrelang gefälschtes Gold als Sicherheit für Kredite eingelagert. Ansässig ist die Firma in Wuhan, der Ort, der eine traurige Berühmtheit in der Corona-Pandemie-Krise erlangt hat. Allein beim Wiegen der Barren wäre die wahre Beschaffenheit aufgefallen. Die Fälschungen waren also von geringer Qualität. China ist aber oft das Zentrum für professionell gefertigte falsche Goldbarren. So gehören etwa Barren, die aus einem Wolfram-Kern und einer Goldhülle bestehen, zu den „hochwertigeren“ Betrügereien.




Für Laien sind solche Fälschungen schwer zu erkennen. Auch Experten müssen mit speziellen Testverfahren arbeiten, um eine dünne Blattgoldlegierung oder Silberbedampfung herauszufinden. Da Gold und Silber sich gerade jetzt besonderer Beliebtheit erfreuen, ist es eine interessante Alternative auf das Gold im Boden der Goldgesellschaften zu setzen. Hier gibt es – zumindest seit dem Bre-X-Skandal in den 1990er-Jahren – keine auffälligen Betrügereien mehr.






Geschätzte 170.000 Tonnen Gold haben Goldsucher in den letzten Jahrtausenden aus der Erde geholt. Es sollen aus heutiger Sicht und mit heutigen Technologien noch rund 100.000 Tonnen abbaubar vorhanden sein. Im Jahr 2019 betrug die weltweit geförderte Goldmenge knapp 3.500 Tonnen, so das World Gold Council. Seit Jahren stiegen die Mengen, im Vergleich zum Jahr 2018 war dies der erste Rückgang seit 2008. Daher gehen viele davon aus, dass der Gold-Abbau-Peak erreicht wurde. Was bedeutet, dass die Fördermengen nun nach unten gehen.






Jedenfalls gibt es solide Unternehmen, die für einen Nachschub an dem begehrten Edelmetall sorgen können wie beispielsweise OceanaGold oder Caledonia Mining.






OceanaGold ist ein mittelgroßer Goldproduzent mit Minen in Neuseeland und auf den Philippinen sowie in South Carolina. Für das laufende Jahr werden insgesamt bis zu 360.000 Unzen Gold an Produktionsmenge erwartet.






Caledonia Mining holt das Gold aus der Blanket-Goldmine in Simbabwe. Das zweite Quartal brachte trotz der schwierigen Umstände wie etwa unterbrochene Lieferketten rund 13.500 Unzen Gold. Dies war gegenüber dem Vorjahresquartal sogar eine Steigerung um 6,2 Prozent.






Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von OceanaGold (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/oceanagold-corp/) und Caledonia Mining (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/).




Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/





powered by stock-world.de

07.08.20 , Ingrid Heinritzi
Industriemetalle - kein schlechtes Investment
Nicht nur die Edelmetallpreise, auch die Industriemetalle glänzen derzeit, besonders Nickel und KupferDer schwache ...
06.08.20 , Ingrid Heinritzi
Goldrichtig, wer in Goldaktien investiert
Schon wieder hat der Goldpreis, sowohl in US-Dollar als auch in Euro neue Rekorde erreichtDas Erreichen der magischen ...
06.08.20 , Ingrid Heinritzi
Goldpreis macht Goldunternehmen wie New Placer [...]
Der Goldpreis hat einen historischen Wert erreicht. Der Blick sollte jetzt auf Goldgesellschaften wie etwa New Placer ...
06.08.20 , Ingrid Heinritzi
Großes Potenzial bei Urangesellschaften
Beim letzten Uran-Bullenmarkt konnten die schlechtesten in der Branche bis zu 800 Prozent zulegenMit einem Investment ...
05.08.20 , Ingrid Heinritzi
Den Kupferpreis auf dem Schirm haben
Die Entwicklung des Kupferpreises war volatil, dennoch erwarten Experten, dass das rote Metall in den nächsten Jahren ...

 
20:39 , Aktiennews
ASA Gold and Precious Metals Ltd: Nach so lange [...]
Für die Aktie ASA Gold and Precious Metals Ltd wird am 08.08.2020, 20:39 Uhr, ein Kurs von 23.05 USD geführt.Diese ...
19:30 , Aktiennews
Goldkey: Anleger sollten dies wissen!
An der Börse notiert die Aktie Goldkey am 08.08.2020, Uhr, mit dem Kurs von 0.08 USD.In einem komplexen Analyseprozess ...
19:17 , Aktiennews
Taung Gold: Was soll die Aufregung?
Der Kurs der Aktie Taung Gold steht am 08.08.2020, 02:00 Uhr an der heimatlichen Börse Hong Kong bei 0.031 HKD. ...