Suchen
Login
Anzeige:
Di, 26. März 2019, 21:24 Uhr

Long Mini-Future auf Kaffee NYBOT Rolling [Vontobel Financial Products GmbH]

WKN: VF1DRZ / ISIN: DE000VF1DRZ0

Kaffee: Unterstützung gehalten


04.01.19 12:49
Jürgen Sterzbach

Zum zweiten Mal in den letzten vier Monaten bestätigte der Kaffeepreis die Unterstützung um 100 US-Cents. Von hier aus könnte eine erneute Erholung starten. Ein mögliches Ziel könnte das bereits Mitte Oktober im März-Future erreichte Hoch um 130 US-Cents sein.


Fundamental: Das Jahr 2018 war ein gutes Jahr für Unternehmen, die Kaffee und anhängige Produkte verkaufen, jedoch kein gutes für die Produzenten. Zum Ende des Jahres notierte der Kaffeepreis nochmals am Jahrestief. Da es sich für die Produzenten zu einem niedrigen Preis nicht lohnt, ihren Anbau zu erhöhen, könne ein fallendes Angebot die Folge sein, das wiederum den Preis nach oben schieben könnte. Dem steht eine Nachfrage gegenüber, die aufgrund von Investitionen großer Konzerne wie Starbucks und Coca-Cola steigen könnte.


Technisch: Bereits zum zweiten Mal in den letzten vier Monaten hielt Ende Dezember die Unterstützung bei 98,50 US-Cents den Kaffeepreis auf dem Weg nach unten auf. Diesen Support bestätigten die Notierungen in den folgenden Wochen, wodurch sie sich zuletzt vom Niveau um 100 US-Cents wieder nach oben absetzen konnten. Dadurch könnte ein erneuter Anstieg bis zum Hoch von 130 US-Cents folgen, das der Kaffeepreis bereits Mitte Oktober erreicht hatte. Ein Anstieg über 104 US-Cents würde die Richtung bestätigen.


Kaffee Future (Tageschart in US-Cents) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 104,00 // 115,15
Unterstützungen: 99,30 // 98,50

Mit einem Mini Future Long (WKN VF1DRZ) können risikofreudige Anleger, die von einem steigenden Kaffeepreis ausgehen, mit einem Hebel von 4,8 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 21,5 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert bei 97 US-Cents platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 1,68 Euro. Ein Ziel nach oben könnte um 130 US-Cents bestehen. Für diese spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis 5,6 zu 1.


Strategie für steigende Kurse
WKN: VF1DRZ Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 2,17 – 2,18 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 77,80 US-Cents Basiswert: Kaffee Future
KO-Schwelle: 80,10 US-Cents akt. Kurs Basiswert: 102,00 US-Cents
Laufzeit: Open end Kursziel: 4,58 Euro
Hebel: 4,8 Kurschance: + 116 Prozent
Quelle: Vontobel
 

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.



powered by stock-world.de

22.03.19 , Jürgen Sterzbach
Optionsschein-Update: Cisco
Die Mitte Februar vorgestellte Idee, mit einem Call-Optionsschein (WKN ST04VA) mit einem Basispreis ...
22.03.19 , Jürgen Sterzbach
Optionsschein-Update: Netflix
Die vor zwei Wochen vorgestellte Idee, mit einem Call-Optionsschein (WKN MF5U18) mit einem Basispreis von ...
22.03.19 , Jürgen Sterzbach
Optionsschein-Update: Apple
Die vor einer Woche vorgestellte Idee, mit einem Call-Optionsschein (WKN ST1AT3) mit einem Basispreis ...
22.03.19 , Jürgen Sterzbach
Micron: Anleger mögen den Ausblick
Stark gehandelt wurde die Aktie von Micron Technology nach Quartalszahlen. Vor allem der Ausblick kam gut an. Von ...
19.03.19 , Jürgen Sterzbach
Sojabohnen: Bald neues Jahreshoch?
Der Preis des derzeit bei Sojabohnen betrachteten Mai-Futures befindet sich an der Unterseite eines Aufwärtstrends. ...

 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
25.01.19 , Jürgen Sterzbach
Kaffee: Nun wird die Sache heiß
Der Kaffeepreis löste sich von seiner zentralen Unterstützung um 100 US-Cents. Der März-Future notierte ...
11.01.19 , Jürgen Sterzbach
Kaffee: Brüht langsam auf
Für den Kaffeepreis ging es in den letzten Tagen bis auf ein Hoch bei 106,85 US-Cents nach oben. Es war der ...
04.01.19 , Jürgen Sterzbach
Kaffee: Unterstützung gehalten
Zum zweiten Mal in den letzten vier Monaten bestätigte der Kaffeepreis die Unterstützung um 100 US-Cents. ...