Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 22. Mai 2019, 13:27 Uhr

Lufthansa

WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

Lufthansa-Calls mit hohen Chancen bei Kurserholung auf 23,50€


18.04.19 09:58
Walter Kozubek

In den vergangenen Wochen konnten Anleger mit den an dieser Stelle (Artikel vom 2.4.19)  präsentierten Long-Hebelprodukten auf die Lufthansa-Aktie (ISIN: DE0008232125) zu hohen Renditen gelangen. Immerhin konnte die Aktie trotz des hohen Verlustes im ersten Quartal ihre stabile Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen. Obwohl der operative Verlust von 336 Millionen Euro sogar höher ausfiel, als von Experten befürchtet, bekräftigte die Mehrheit der Analysten ihre Kaufempfehlungen für die Lufthansa-Aktie.


Kann die Lufthansa-Aktie in den nächsten Wochen auf ihrem Weg zu den hoch gesteckten Kurszielen von bis zu 26,50 Euro (UBS) zumindest auf 23,50 Euro zulegen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditechancen ermöglichen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 22 Euro 


Der BNP-Call-Optionsschein auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis bei 23 Euro, Bewertungstag 21.6.19, BV 1, ISIN: DE000PZ6QZY1, wurde beim Aktienkurs von 22,23 Euro mit 0,44 – 0,45 Euro gehandelt.


Kann sich der Kurs der Lufthansa-Aktie im nächsten Monat wieder auf 23,50 Euro erhöhen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,85 Euro (+89 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 21,75 Euro


Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 21,75 Euro,  BV 1, ISIN: DE000MC18M08, wurde beim Aktienkurs von 22,23 Euro mit 0,54 – 0,56 Euro taxiert.


Legt die Lufthansa-Aktie auf 23,50 Euro zu, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,75 Euro (+213 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 21,00 Euro


Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Lufthansa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 21,00 Euro,  BV 1, ISIN: DE000HX93H05, wurde beim Aktienkurs von 22,23 Euro mit 1,34 – 1,35 Euro quotiert.


Bei einem Kursanstieg der Lufthansa-Aktie auf 23,50 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls  auf 2,50 Euro (+85 Prozent) erhöhen.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Lufthansa-Aktien oder von Hebelprodukten auf Lufthansa-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


 Walter Kozubek



powered by stock-world.de

Puma-Calls mit 40%-Chance bei Fortsetzung des H [...]
Wer zum Jahresbeginn 2019 in die Aktie der im MDAX-Index (ISIN: DE0008467416) gelisteten Aktie des Sportartikelherstellers ...
Wirecard: Long-Hebel mit 219% Gewinn und Chanc [...]
Am 8.5.19 wurde hier ein Szenario erstellt, wie Privatanleger einen Kursanstieg der Wirecard-Aktie (ISIN: DE0007472060) ...
Hohe Vola, hohe Renditepotenzial: MDAX-Wert Siltr [...]
Mit 2,1 Mrd. Euro Marktkapitalisierung zählt die Siltronic AG (ISIN. DE000WAF3001) zu den kleineren MDAX-Werten, ...
21.05.19 , Walter Kozubek
Apple-Calls mit 110%-Chance bei Kurserholung auf [...]
Laut dem BNP-Newsletter dailyAktien könnte sich die Erholung bei der Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) fortsetzen. ...
21.05.19 , Walter Kozubek
Deutsche Telekom-Calls mit 94%-Chance bei Kursan [...]
Laut Analyse von www.godmode-trader.de befindet sich die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN: DE0005557508) seit März 2018 ...

 
Werte im Artikel
0,0010 plus
0,00%
17,54 minus
-1,98%
12:50 , wikifolio.com
Wie viel ist die Wirecard-Aktie wirklich wert?
Die britische „Financial Times“ (FT) und Deutschlands größter Internet-Finanzkonzern ...
21.05.19 , dpa-AFX
KORREKTUR/ROUNDUP: Personal-Querelen bei Gew [...]
(Korrigiert werden die beiden letzten Sätze. Das Gericht hat zur Rechtmäßigkeit der Streiks noch ...
21.05.19 , dpa-AFX
Flugverspätungen: Ein großes Ärgernis mit vielen U [...]
BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Bundesinnenministerium hat Flughafenbetreiber und Luftfahrtunternehmen vor Beginn ...