Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 23. Januar 2021, 8:02 Uhr

Twitter

WKN: A1W6XZ / ISIN: US90184L1026

Twitter Aktie: So hoch ist der Schuldenberg!


13.01.21 16:36
Finanztrends.info

In den letzten drei Monaten sind die Aktien von Twitter (NYSE:TWTR) um 4,21% gestiegen. Bevor wir die Bedeutung von Schulden verstehen, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie viele Schulden Twitter hat.


Twitters Verschuldung

Basierend auf der Bilanz von Twitter zum 30. Oktober 2020 liegen die langfristigen Schulden bei 2,55 Mrd. $ und die kurzfristigen Schulden bei 908,61 Mio. $, was eine Gesamtverschuldung von 3,46 Mrd. $ ergibt. Bereinigt um die liquiden Mittel in Höhe von 2,20 Mrd. $ liegt die Nettoverschuldung des Unternehmens bei 1,26 Mrd. $. Lassen Sie uns einige der Begriffe definieren, die wir im obigen Absatz verwendet haben. Kurzfristige Schulden sind der Teil der Schulden eines Unternehmens, der innerhalb eines Jahres fällig wird, während langfristige Schulden der Teil sind, der in mehr als einem Jahr fällig wird. Zahlungsmitteläquivalente umfassen Bargeld und alle liquiden Wertpapiere mit einer Laufzeit von 90 Tagen oder weniger. Die Gesamtverschuldung ist gleich den kurzfristigen Schulden plus den langfristigen Schulden minus den Zahlungsmitteläquivalenten. Aktionäre sehen sich den Verschuldungsgrad an, um zu verstehen, wie viel finanziellen Leverage ein Unternehmen hat. Twitter hat eine Bilanzsumme von $13,09 Mrd., so dass der Verschuldungsgrad 0,26 beträgt. Im Allgemeinen bedeutet ein Verschuldungsgrad von mehr als eins, dass ein großer Teil der Schulden durch Vermögenswerte finanziert wird. Je höher der Verschuldungsgrad ist, desto höher ist auch das Risiko eines Kreditausfalls, wenn die Zinssätze steigen sollten. Verschiedene Branchen haben unterschiedliche Toleranzschwellen für Verschuldungsquoten. Ein Verschuldungsgrad von 25 % kann für eine Branche höher und für eine andere normal sein.


Warum Verschuldung wichtig ist

Neben dem Eigenkapital ist Fremdkapital ein wichtiger Faktor in der Kapitalstruktur eines Unternehmens und trägt zu dessen Wachstum bei. Aufgrund der geringeren Finanzierungskosten im Vergleich zum Eigenkapital ist es eine attraktive Option für Führungskräfte, die versuchen, Kapital zu beschaffen. Aufgrund der Zinszahlungsverpflichtungen kann jedoch der Cash-Flow eines Unternehmens beeinträchtigt werden. Eigentümer von Eigenkapital können überschüssige Gewinne, die aus dem Fremdkapital erwirtschaftet werden, behalten, wenn Unternehmen das Fremdkapital für ihre Geschäftstätigkeit verwenden.




What Does Twitter's Debt Look Like?







Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de

22.01.21 , Finanztrends.info
Silber: Das Potenzial ist enorm!
Der Silberpreis steckt seit Mitte letzten Jahres in einer Konsolidierung. Anfang August hatte Silber ein ...
22.01.21 , Finanztrends.info
Proton Power Systems Aktie: In Relation gesetzt!
Nach den deutlichen Kursgewinnen der vorigen Wochen und Monate hat die Marktkapitalisierung von Proton ...
22.01.21 , Finanztrends.info
Tapering-Diskussion bei der Fed: Droht bald eine W [...]
Bekommt ein kleines Kind nicht seinen Willen, kann das für Menschen im Umkreis eine nervtötende ...
22.01.21 , Finanztrends.info
TUI-Aktie: Chance verpasst!
Nach dem mittlerweile dritten Rettungspaket und einer neuerlichen Kapitalerhöhung fand zuletzt ein ...
22.01.21 , Finanztrends.info
NEL ASA: Das sind gute Nachrichten!
Am Donnerstag, den 21. Januar veranstaltete NEL ASA einen virtuellen Investoren-Tag – den ersten Kapitalmarkttag ...

 
21.01.21 , dpa-AFX
Richter lässt Twitter-Alternative Parler in Amazon- [...]
SEATTLE (dpa-AFX) - Die bei Trump-Anhängern beliebte Twitter-Alternative Parler ist mit ihrem Versuch gescheitert, ...
21.01.21 , Finanztrends
Twitter Aktie: Account der chinesischen Botschaft [...]
Twitter Inc (NYSE:TWTR) sagte, dass es das Konto von Chinas Botschaft in den Vereinigten Staaten über einen ...
21.01.21 , Jürgen Sterzbach
Twitter im Rebound
Twitter Long: 54-Prozent-Chance! von Harald Zwick - 21.01.2021, 08:30 Uhr Twitter konnte nach dem Sell ...