Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 20. Oktober 2018, 19:21 Uhr

Umgehung der aktuellen Margin Anhebung beim CFD Handel


05.09.18 18:15
Philip Hopf

Sehr geehrte Damen und Herren, 



seit dem 01. August 2018 sind die Margins beim CFD Handel um ca. 1000% also das 10 Fache ihres alten Standes angehoben worden.


Seitdem suchen ca. 2,4 Millionen Trader Europaweit, nach einem Ausweg um die teils exorbitant angestiegenen Margins zu umgehen.


 


Wir haben eine Möglichkeit gefunden diese Regulierungen komplett zu umgehen ohne dabei ins entfernte Ausland gehen zu müssen. Diese Lösung kann von allen Tradern umgesetzt werden!


 


Wir handeln aktuell zu den alten Margin Bedingungen und Sie können das auch!


 


Wie Sie sich vorstellen können, dürfen wir dafür keine öffentliche Werbung betreiben, Ihnen aber gerne im Gespräch die Umsetzung erläutern. Schicken Sie uns dazu bitte einfach eine Mail mit dem Betreff „CFD“ oder rufen Sie mich direkt an unter +49 (0) 711 60 193 840. 


  


Selbstverständlich ist diese Information Kostenlos und ein Service unseres Hauses um über diese Thema aufklärung zu verschaffen.


 


Sie können uns direkt unter info@hkcmanagement.de anschreiben.


 


Mit freundlichen Grüßen und viel Erfolg wünscht Ihnen,


 


Philip Hopf


 



powered by stock-world.de

14:31 , Philip Hopf
Goldminen - Erste Ziele sind erreicht!
Der Markt hat wie erwartet aus den Unterstützungsbereichen heraus eine Gegenbewegung vollzogen, die wir, mit Ausnahme ...
19.10.18 , Philip Hopf
Gold - KAMPF UM MITTELERDE HAT BEGONNE [...]
  Der Markt hat sich nach langen Monaten für unser Primärszenario entschieden und konnte den Pfeilen ...
18.10.18 , Philip Hopf
Dow Jones - WIR HABEN FEINDKONTAKT!
Der Dow Jones läuft den Bereich von 25800 – 26124 Punkte an, stößt auf die dortige Bärenbastion ...
17.10.18 , Philip Hopf
Short Tade im Bitcoin aktiv!
Die Bewegungen im Bitcoin werden seit dem impulsiven Anstieg wieder kleiner und kleiner und das Volumen wird ebenso geringer. ...
17.10.18 , Philip Hopf
Dow Jones - Bullen halten ihr Versprechen!
Der Dow Jones läuft den Bereich von 25800 – 26124 Punkte an und erfüllt somit die Erwartung einer Aufwärtsbewegung. ...

 
Weitere Analysen & News
14:31 , Philip Hopf
Goldminen - Erste Ziele sind erreicht!
Der Markt hat wie erwartet aus den Unterstützungsbereichen heraus eine Gegenbewegung vollzogen, die wir, mit Ausnahme ...
11:21 , Bernd Niquet
Strumpflos in den Abschwung
Ich bin immer wieder erstaunt, wie weitverbreitet und manifest gewisse Modeströmungen sind. Das betrifft ...
Rohstoffe: Weiter hoher Ölpreis erwartet
Trotz kleinem Rücksetzer: Öl bleibt teuer. Gold kann zumindest etwas profitieren von der Krisenstimmung ...