Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. Juli 2019, 0:53 Uhr

Volkswagen Vz

WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039

VW Vzg.-Calls mit 134%-Chance bei Kursanstieg auf 155€


04.04.19 10:10
Walter Kozubek

Wie der Gesamtmarkt, scheint auch die VW Vzg.-Aktie (ISIN: DE0007664039) auf ihrem seit einer Woche steil nach oben gerichteten Weg eine Verschnaufpause einzulegen. Unter anderem sorgten die starken chinesischen Konjunkturdaten und starke Absatzzahlen in den USA dafür, dass die Aktie innerhalb der vergangenen Woche um mehr als 6 Prozent zulegen konnte.


Kann die von der Mehrheit der Experten in den neuesten Analysen mit Kurszielen von bis zu 195 Euro zum Kauf empfohlene VW Vzg.-Aktie nach einer kleinen Korrektur ihren Kursanstieg auf 155 Euro fortsetzen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 150 Euro 


Der BNP-Call-Optionsschein auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis bei 150 Euro, Bewertungstag 21.6.19, BV 0,1, ISIN: DE000PZ6YZX7, wurde beim Aktienkurs von 148,46 Euro mit 0,44 – 0,45 Euro gehandelt.


Kann sich die VW Vzg.-Aktie in spätestens einem Monat auf 155 Euro steigern, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,70 Euro (+56 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 144 Euro


Der Deutsche Bank-Open End Turbo-Call auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 144 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000DC3MCA7, wurde beim Aktienkurs von 148,46 Euro mit 0,46 – 0,47 Euro taxiert.


Gelingt der VW Vzg.-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf 155 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,10 Euro (+134 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 140,016 Euro  


Der SG-Open End Turbo-Call auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 140,016 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000SR0FH15, wurde beim Aktienkurs von 148,46 Euro mit 0,87 – 0,88 Euro quotiert.


Bei einem Kursanstieg der VW Vzg.-Aktie auf 155 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,49 Euro (+69 Prozent) erhöhen.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von VW Vzg.-Aktien oder von Hebelprodukten auf VW Vzg.-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de

17.07.19 , Walter Kozubek
Nordex-Calls: 107% Gewinn mit Chance auf mehr
Am 24.6.19 wurde hier ein Szenario erstellt, wie Privatanleger mit Long-Hebelprodukten einen Kursanstieg der Nordex-Aktie ...
17.07.19 , Walter Kozubek
Allianz-Calls mit 220%-Chance bei Kursanstieg auf [...]
Nur von kurzen Konsolidierungen unterbrochen, befindet sich die Allianz-Aktie (ISIN: DE0008404005) in einer langfristigen ...
17.07.19 , Walter Kozubek
Volatilitäts-Strategien auf Beyond Meat
Wasser, Erbsenproteine und pflanzliche Öle – im richtigen Mischungsverhältnis die richtigen Zutaten für ...
16.07.19 , Walter Kozubek
Microsoft-Calls mit 51%-Chance bei Erreichen des [...]
Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse verfügt die Microsoft-Aktie (ISIN: US5949181045) ...
16.07.19 , Walter Kozubek
Wirecard-Calls mit 78%-Chance bei Kursanstieg auf [...]
Nach den massiven Kurssprüngen in den ersten Monaten des Jahres 2019 trat die Wirecard-Aktie (ISIN: DE0007472060) ...

 
Werte im Artikel
153,06 minus
-1,21%
1,54 minus
-13,97%
17.07.19 , Der Aktionär
Volkswagen: Aktie wieder deutlich zugelegt - Akti [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Volkswagen-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Jochen Kauper vom Anlegermagazin ...
17.07.19 , dpa-AFX
Acea: Europäische Pkw-Neuzulassungen wieder im [...]
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der europäische Automarkt hat im Juni wieder einen deutlichen Rückschlag erlitten. ...
17.07.19 , dpa-AFX
ASML bestätigt Prognose für 2019 - Vorsichtiger [...]
VELDHOVEN (dpa-AFX) - Der Chipindustrieausrüster ASML sieht eine anhaltende Schwäche bei der Produktion ...