Suchen
Login
Anzeige:
So, 19. Mai 2019, 17:13 Uhr
Über den Autor
Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de Redaktion boerse-frankfurt.de,
Deutsche Börse AG

Die Autorinnen und Autoren des Anlegerportals berichten täglich über Tendenzen und Meinungen an den verschiedenen Wertpapiermärkten der Frankfurter Börse. Händler und Analysten geben einen tiefen Einblick in das Marktgeschehen direkt von der Quelle: Am Montag stimmt Sie ein Ausblick auf die Börsenwoche ein. Am Dienstag widmen wir uns ETFs und Fonds. Jeden Mittwoch gibt es eine markttechnische Analyse sowie Berichte vom Handel mit Rohstoffen, Zertifikaten oder Währungen im Wechsel. Donnerstags befassen wir uns mit internationalen Aktien und zum Wochenschluss am Freitag mit Anleihen. Sie können diese Marktberichte bei boerse-frankfurt.de/newsletter kostenlos abonnieren.
Alle Kolumnen des Autors
Wochenausblick: Intermezzo oder Ausbruch nach oben?
Es sieht wieder etwas besser aus für den DAX, doch die Belastungsfaktoren bleiben. Auch die Charttechnik ...
Hüfners Wochenkommentar: "Gold und Populismus"
Hüfner zieht eine Parallele zwischen dem wachsenden Populismus weltweit und dem steigenden Goldpreis, ...
Anleihen: Anleger steuern sichere Häfen an
Nach dem Hin und Her am Rentenmarkt entscheiden sich Anleger zunehmend für Anleihen bonitätsstarker ...
Rohstoffe: Goldpreis weiter auf hohem Niveau
Anleger sehen Gold als sichere Bank in ihren Portfolios, der Preis hält sich über der Marke von ...
Marktstimmung: "Zu viel Angst und zu wenig Kaufinteresse"
Die hiesigen Anleger halten sich zurück, während internationale Investoren scheinbar wieder Appetit ...
ETFs: Fehlende Orientierung
Mit den Verlusten am Aktienmarkt kehren Anleger europäischen Werten den Rücken. Gegen den Trends ...
Wochenausblick: Quartalszahlen enttäuschen
Harter Brexit, Handelsstreit, Konjunkturabschwächung, ernüchternde Unternehmenszahlen - es gibt ...
Grüner Fisher: "Laufende Erträge? Kein Problem!"
Grüner verweist auf die Langfristigkeit der Aktienanlage und rät Anlegern davon ab,den Markt timen ...
Auslandsaktien: Das Positive überwiegt
Einige US-Konzerne überraschen mit Quartalsergebnissen über den Erwartungen und sorgen so nach ...
Hüfners Wochenkommentar: "Verlieren die USA ihr Triple-A-Rating?"
Hüfner hält eine Herabstufung der USA in Hinblick auf die Kreditwürdigkeit für möglich. ...
Anleihen: "Zinserhöhungen Schnee von gestern"
Wegen des schwächeren Wachstums schrecken die Notenbanken vor einer strafferen Geldpolitik zurück. ...
Marktstimmung: "Nur keine Panik"
Professionelle wie private Anleger lassen sich durch die konjunkturellen Signale wenig beirren. Dennoch ...
ETFs: Weg mit britischen Aktien
Europäische Aktien sind derzeit generell nicht sehr gefragt, besonders unbeliebt sind aber britische ...
Wochenausblick: Richtungssuche
Ob mit der jüngsten Erholung am deutschen Aktienmarkt die Talsohle hinter uns liegt, hängt nach ...
Natixis Economics: "Eurozonen Ausblick: Politische Risiken und "sound fu [...]
Dirk Schumacher sieht für eine anziehende Konjunktur vor allem zwei mögliche Faktoren - einen ...
Grüner Fisher: "Die Berichtssaison hat begonnen"
Für Grüner wird das laufende Jahr ein gutes Jahr für Anleger. Die Erwartungshaltung ist zu ...
Hüfners Wochenkommentar: "Schlechte Nachrichten aus Europa"
Hüfner gibt sich besorgt über die starke Revision nach unten für Deutschland - und spricht ...
Fonds: Nachhaltigkeit gefragt
Die Erholung an den Aktienmärkten begleiten Anleger mit Positionierungen in Fonds mit nachhaltigem ...
Anleihen: Renditen tendieren gen Süden
Von einer im Raum stehenden Vertagung der Zinswende im Euroraum und womöglich langsamer steigenden ...
Marktstimmung: "Alles ist relativ - auch die Bewertung von Risiken?"
Und wieder ist der DAX um 1,4 Prozent gegenüber der Vorwoche gestiegen. Allerdings mit unterschiedlichen ...
ETFs: Anlegen mit gutem Gefühl
ETF-Investoren positionieren sich in marktbreiten Portfolios mit europäischen und japanischen Unternehmen ...
pfp Advisory: "Deutschland (zu) kritisch betrachtet"
Dass gerade deutsche Aktien im vergangenen Jahr deutlich Federn lassen mussten, ist für Roger Peeters ...
Wochenausblick: Unternehmen liefern Impulse
Hoffnung auf Fortschritte im Zollstreit zwischen China und den USA sowie positive Ergebnisse aus den Konzernzentralen ...
Hüfners Wochenkommentar: "Droht ein "Mini 2008"?"
Hüfner rät Anlegern zur Vorsicht - die Makro-Bedingungen schließen zwar eine Entwicklung ...
Anleihen: Risiken eindämmen
Bundesanleihen profitieren von gesteigertem Streben. Im Handel mit Unternehmensanleihen vertrauen Investoren ...
Zertifikate-Trends: "DAX trendfolgend gehandelt"
Genügend Bewegung gibt es an den Märkten, nur über die weitere Richtung von DAX, Öl, ...
Marktstimmung: "Des einen Freud, des anderen Leid"
Der Anstieg des DAX um weitere 1,3 Prozent gegenüber der Vorwoche hat sowohl bei institutionellen als ...
ETFs: Der Hang zum Grünen
Der Erholungsrallye am Aktienmarkt ist die Puste ausgegangen, doch viele Aktien-ETFs sind gesucht. Immer ...
Wochenausblick: Hoffen auf Besserung
Die jüngsten Gewinne am Aktienmarkt bringen den DAX nach Ansicht von technisch orientierten Analysten ...
Marktstimmung: "Im Niemandsland"
Stagnation bei Kursen und Marktstimmung der Profis und ein Rückzug der Privatanleger verbessern die ...
ETFs: Anleger setzen auf europäische Aktien
Die jüngsten Gewinne an den europäischen Aktienbörsen verleiten einige Investoren zum Einstieg. ...
pfp Advisory: "Wie wird 2019 für Aktionäre?"
Christoph Frank will Mut machen für das junge Börsenjahr. Und sieht nicht nur in dem hohen Pessimismus ...
Wochenausblick: Alle Augen gen London
Analysten rechnen wegen der Brexit-Abstimmung mit einer turbulenten Woche. Einige sehen schon das Ende der ...
Hüfners Wochenkommentar: "Eine neue 'kleine' Schlüsselwährung"
Lange Zeit diente der US-Dollar als Leitwährung für alle anderen. Mit abnehmender Bedeutung der ...
Grüner Fisher: "Unsichere Zeiten"
Grüner sieht die DAX-Prognosen der Banken, basierend auf Mittelwerten, sehr kritisch und hält ...
Auslandsaktien: Netflix hängt sogar Amazon ab
Mit den Umsatzspitzenreitern in 2018, Qiagen und Amazon, haben Anleger 2018 keinen Fehler gemacht. Qiagen ...
Anleihen: Einiges in der Pipeline
Das Jahr 2019 beginnen viele Konzerne mit der Auflage neuer Bonds. Womöglich weniger stark steigende ...
Natixis Economics: "Die Grenzen der fiskalischen Integration der Eurozone [...]
Für Dirk Schumacher ist eine weitere Verzahnung der nationalen Haushaltspolitik eine Voraussetzung ...
Marktstimmung: "Als ob nichts gewesen wäre"
Die einen haben scheinbar die Kurskapriolen verpasst, die anderen Gewinne auf der Short-Seite mitgenommen. ...
ETFs: Zuversicht und Rezessionsangst
Nach den Turbulenzen in den letzten Monaten 2018 läuft das Geschäft Anfang 2019 noch in ruhigen ...
Wochenausblick: Hoffen auf Lösungen im Zollstreit
Angesichts erster Preiserholungen an Börsen weltweit verknüpfen Analysten die weiteren Aussichten ...
Anleihen: Neues Jahr, alte Probleme
Auch in den ersten Tagen 2019 setzen Anleger lieber auf Sicheres und kaufen deutsche und US-Staatsanleihen. Unter Druck ...
Grüner Fisher: "2019 - eine neue Herausforderung"
Für Grüner waren die Verluste der Aktienmärkte 2018 stimmungsgetrieben, nicht fundamental, weshalb ...
Fonds: Viele Verkäufe, aber auch Neuinvestitionen
Vor dem Hintergrund fallender Aktienmärkte haben sich viele Fonds-Investoren von Engagements verabschiedet. ...
Grüner Fisher: "Leitet die Fed eine Rezession ein?"
Grüner rät, die Vorgehensweise der Fed kritisch zu beobachten, das Risikopotential für Fehlentscheidung ...
Seite:  Zurück   1  |  2  |     |  4  |  5    von   70