Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 21. September 2020, 20:21 Uhr

1&1 Drillisch

WKN: 554550 / ISIN: DE0005545503

1&1 Drillisch: Wer jetzt nicht handelt, ist selber schuld!


03.08.20 01:11
Aktiennews

Für die Aktie 1&1 Drillisch stehen per 03.08.2020, 02:00 Uhr 22.51 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. 1&1 Drillisch zählt zum Segment "Drahtlose Telekommunikationsdienste".


1&1 Drillisch haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Technische Analyse: Die 1&1 Drillisch ist mit einem Kurs von 22,51 EUR inzwischen -4,21 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Hold", da die Distanz zum GD200 sich auf +0,27 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.


2. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von 1&1 Drillisch im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden ausschließlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um 1&1 Drillisch. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Buy"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu vier Signalen (0 Sell, 4 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Buy" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".


3. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 1&1 Drillisch liegt bei einem Wert von 10,65. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Drahtlose Telekommunikationsdienste" (KGV von 23,76) unter dem Durschschnitt (ca. 55 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist 1&1 Drillisch damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei 1&1 Drillisch?


Wie wird sich 1&1 Drillisch nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur 1&1 Drillisch Aktie.




 
18:49 , dpa-AFX
1&1 Drillisch ruft Bundesnetzagentur an wegen 'Na [...]
MAINTAL (dpa-AFX) - Der Mobilfunkanbieter 1&1 Drillisch will die Netzbetreiber Deutsche Telekom und Vodafone ...
15:08 , DZ BANK
DZ Bank senkt 1&1 Drillisch auf 'Halten' - Fairer W [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat 1&1 Drillisch angesichts einer Gewinnwarnung wegen erhöhter Mobilfunk-Vorleistungspreise ...
12:30 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS 2: Streit mit Telefonica - Unit [...]
(Kurse, Analysten und mehr Details) FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der eskalierende Preisstreit mit dem spanischen ...