Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2018, 19:10 Uhr

Aixtron

WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6

Aixtron: Diese Kuh ist noch nicht vom Eis!


14.02.18 07:35
Finanztrends

Liebe Leser,


die Aixtron-Aktie konnte im Dezember eine Stabilisierung vollziehen und sich wieder etwas von den im November 2017 erreichten Tiefs lösen. Dabei hat sich auf der Unterseite eine sehr flache Linie mit steigenden Tiefs entwickelt. Auf der Oberseite konnten die Bullen weniger überzeugen, denn es gelang ihnen nicht, in den Bereich oberhalb von 13,33 Euro vorzustoßen.


Im Chart bildete sich ein steigendes Dreieck mit einer horizontal verlaufenden Begrenzungslinie. In diesem Dreieck war der Aixtron-Kurs seit Mitte Dezember gefangen. Weil die Aktie immer stärker in die Spitze des Dreiecks hineinlief, zwang sie die Anleger zu einer Entscheidung. Diese ist inzwischen gefallen und es waren unzweifelhaft die Bären, die aus dem zähen Ringen der letzten Wochen als Sieger hervorgingen.


Im Tief drückten die Verkäufer den Aixtron-Kurs bis auf knapp über 10,00 Euro zurück und unterschritten damit sogar die im Oktober 2017 erreichten Tiefstände, von denen man eigentlich hätte annehmen können, dass sie zumindest kurzfristig als Unterstützung fungieren würden.


Zwar konnten die Bullen den Kurs der Aktie anschließend wieder bis in den Bereich von knapp über 12,50 Euro ansteigen lassen. Doch von Dauer war dieser Ausflug nicht. Schnell übernahmen die Bären wieder das Ruder und der einzige Erfolg der Bullen bestand darin, einen erneuten Rückfall bis auf 10,00 Euro zu verhindern. Zum Ende der letzten Woche stoppte die Talfahrt auf dem Oktobertief bei 10,34 Euro.


Das mahnt zur Vorsicht


Ein kleines Alarmsignal stellte jedoch die relative Schwäche der Aixtron-Aktie am Montagmorgen dar. Während der Gesamtmarkt solide Zugewinne verzeichnen konnte, startete Aixtron mit einer roten Kerze in die neue Handelswoche. Die Gefahr neuer Tiefs ist damit noch nicht gebannt.


Gelingt es den Käufern nicht, die Aktie über 12,60 Euro zu ziehen und den Kurs in diesem Bereich zumindest für einige Tage zu stabilisieren, muss schon bald mit einem erneuten Angriff der Bären gerechnet werden. Er könnte dazu führen, dass der Kurs im Februar noch bis in den Bereich von 9,60 bis 9,90 Euro zurückfällt.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.


Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.



 
Werte im Artikel
14,84 plus
+8,60%
28,81 plus
+0,35%
23.02.18 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS 2: Aixtron weiter im Aufwind - [...]
(neu: Kursentwicklung aktualisiert) FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein optimistischer Analystenkommentar ...
23.02.18 , Der Aktionär
AIXTRON-Aktie: In welche Richtung geht die Reise [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - AIXTRON-Aktienanalyse von Michael Schröder, Redakteur des Online-Anlegermagazins ...
23.02.18 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Aixtron weiter im Aufwind - D [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein optimistischer Analystenkommentar hat der jüngsten Rally der Aktien von Aixtron ...