Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 22. Juli 2019, 11:39 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt sich Auszeit vor US-Zinsentscheid


30.01.19 09:14
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch nach Eröffnung nicht allzuweit aus der Deckung gewagt.

Der Dax sank in den ersten Handelsminuten um 0,08 Prozent auf 11 210,11 Punkte. Damit bleibt der Leitindex nach vier starken Wochen in der Nähe des höchsten Niveaus seit Anfang Dezember.



Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax stieg indes um 0,14 Prozent auf 23 722,11 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um rund 0,1 Prozent zu.



Die Berichtssaison setzte sich zur Wochenmitte in der ersten Börsenliga mit Wirecard und Siemens fort. Am Abend rückt dann die US-Notenbank Fed mit ihrer Zinsentscheidung in den Fokus. Ansonsten stehen die Handelsgespräche zwischen den USA und China sowie das Thema Brexit im Mittelpunkt des Interesses./edh/mis







 
Werte im Artikel
12.292 plus
+0,26%
-    plus
0,00%
25.840 minus
-0,02%
10:35 , Helaba
DAX: Iran-Krise droht zu eskalieren
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) präsentierte sich am Freitag erholt, ...
10:21 , CMC Markets
DAX wartet auf die großen Ereignisse - Bilanzreig [...]
Zum einen liegt die wohl wichtigste Woche innerhalb der Berichtssaison in den USA vor uns - ein Viertel der Unternehmen ...
10:03 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger we [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben zu Wochenbeginn Vorsicht walten lassen. Bevor auch ...