Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. März 2024, 6:46 Uhr

Autohome ADR

WKN: A1W97C / ISIN: US05278C1071

Autohome Aktie: Das Vertrauen entzogen!


04.09.23 09:46
Aktiennews

An derBörse notiert Autohome per 04.09.2023, 09:22 Uhr bei 56.15 HKD. Autohome zählt zum Segment "Telekommunikationsdienste".


Nach einem bewährten Schema haben wir Autohome auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 4 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Autohome lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Buy"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Autohome in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".


2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Autohome auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Autohome in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Sell". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Autohome hinsichtlich der Stimmung als "Sell" eingestuft werden muss.


3. Technische Analyse: Die Autohome ist mit einem Kurs von 56,15 HKD inzwischen -3,7 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -7,43 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.



Sollten Autohome Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Autohome jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Autohome-Analyse.




 
Werte im Artikel
26,01 plus
+0,08%
5,90 minus
-1,67%
15.01.24 , Aktiennews
Autohome Aktie: Jetzt bloß einen kühlen Kopf beh [...]
In den letzten zwei Wochen wurde die Autohome-Aktie von den meisten Nutzern in sozialen Medien als neutral bewertet. ...
31.12.23 , Aktiennews
Autohome Aktie: Jetzt ist alles möglich
Der Relative Strength Index (RSI) ist ein beliebtes Instrument der technischen Analyse, um festzustellen, ob ein Wertpapier ...
28.12.23 , Aktiennews
Autohome Aktie: Was DAS für den Kurs bedeutet [...]
Basierend auf dem Relative Strength Index ist die Autohome-Aktie als Neutral-Titel eingestuft. Der Index misst die Auf- ...