Suchen
Login
Anzeige:
Di, 23. Oktober 2018, 7:45 Uhr

VanEck Vectors Mortgage REIT Income ETF

WKN: A2AHKF / ISIN: US92189F4524

Absolute Software: Kommt jetzt der Schock?


19.10.18 03:40
Aktiennews

Der Absolute Software-Schlusskurs wurde am 17.10.2018 an der Heimatbörse Toronto mit 7,58 CAD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Systemsoftware".


Die Aussichten für Absolute Software haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Absolute Software wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 0 Buy, 4 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Absolute Software vor. Das Kursziel für die Aktie der Absolute Software liegt im Mittel wiederum bei 7,83 CAD. Da der letzte Schlusskurs bei 7,58 CAD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 3,34 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung "Hold". Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Absolute Software insgesamt die Einschätzung "Hold".


2. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Absolute Software-Aktie ein Durchschnitt von 7,1 CAD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 7,58 CAD (+6,76 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 7,63 CAD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-0,66 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Absolute Software ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Absolute Software erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Buy"-Bewertung.


3. Sentiment und Buzz: Absolute Software lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Absolute Software in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".




 
Werte im Artikel
5,86 plus
+3,72%
38,31 plus
+3,15%
26,48 plus
+0,15%
0,053 plus
0,00%
0,41 plus
0,00%
22,93 plus
0,00%
34,88 plus
0,00%
0,050 plus
0,00%
-    plus
0,00%
6,01 minus
-2,16%
33,50 minus
-2,19%
1.418 minus
-2,88%
0,39 minus
-13,20%