Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 24. Mai 2019, 13:25 Uhr

Bank Of Queensland

WKN: 338128 / ISIN: AU000000BOQ8

Bank of Queensland: Gut oder schlecht?


13.04.19 02:38
Aktiennews

In unserer neuen Analyse nehmen wir Bank of Queensland unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Regionalbanken". Die Bank of Queensland-Aktie notierte am 11.04.2019 mit 12,552 .

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Bank of Queensland einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Bank of Queensland jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Bank of Queensland in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".


2. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Bank of Queensland für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Bank of Queensland für diesen Faktor die Einschätzung "Hold". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Bank of Queensland insgesamt ein "Hold"-Wert.


3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Bank of Queensland-Aktie: der Wert beträgt aktuell 80,31. Demzufolge ist das Wertpapier überkauft, wir vergeben somit ein "Sell"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Der RSI25 liegt bei 50,92, was bedeutet, dass Bank of Queensland hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Bank of Queensland damit ein "Sell"-Rating.





 
Werte im Artikel
5,71 plus
0,00%
12,36 minus
-1,11%
14.05.19 , Aktiennews
Bank of Queensland: Daran scheiden sich die Geist [...]
Für die Aktie Bank of Queensland stehen per 13.05.2019 12,11 zu Buche. Bank of Queensland zählt zum Segment ...
02.05.19 , Aktiennews
Bank of Queensland: Dass es dann wirklich so sch [...]
Für die Aktie Bank of Queensland stehen per 30.04.2019 12,79 zu Buche. Bank of Queensland zählt zum Segment ...
20.04.19 , Aktiennews
Bank of Queensland: Das macht sprachlos!
Der Bank of Queensland-Schlusskurs wurde am 18.04.2019 mit 12,83 festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Regionalbanken".Unser ...