Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 7. Dezember 2019, 7:41 Uhr

Bayer

WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017

Bayer: Wer mitreden will, sollte DIES wissen!


01.11.19 14:11
Aktiennews

Per 01.11.2019, 14:11 Uhr wird für die Aktie Bayer am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 70.01 EUR angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Arzneimittel".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Bayer einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Bayer jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Bayer-Aktie hat einen Wert von 18,28. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine "Buy"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (41,86). Entgegen dem RSI7 ist Bayer hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Buy"-Rating für Bayer.


2. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Bayer konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte hingegen eine Zunahme registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde vermehrt über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Bayer auf dieser Stufe daher eine "Sell"-Rating.


3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An neun Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Bayer. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 8 "Sell"-Signale (bei 0 "Buy"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Sell" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.


Gold Aktien: 10 x besser als Bayer?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 2 Gold Aktien 2020!


Das sind 2020 die 2 Aktien, die Bayer um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier die Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.


>> Die Namen der 2 Gold Top-Aktien lauten ...



 
06.12.19 , Finanztrends
Bayer Aktie: Das kommt zur Unzeit!
Da ist jetzt so richtig der Wurm drin. Wobei echte Würmer das Saatgut von Monsanto vielleicht gar nicht überleben ...
06.12.19 , dpa-AFX
Wissenschaftler weist Kritik an seinen Glyphosat-S [...]
MONHEIM (dpa-AFX) - Der Professor, der zwei Glyphosat-Studien geschrieben hat und dabei Monsanto als Geldgeber unerwähnt ...
06.12.19 , Der Aktionär
Bayer: Erneute Kritik an Monsanto - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-Aktienanalyse vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär": Michel ...