Suchen
Login
Anzeige:
Di, 22. Oktober 2019, 5:12 Uhr

Facebook A

WKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027

Bitcoin hält sich in Sichtweite zu 11000 US-Dollar - Facebooks Libra im Fokus


24.06.19 10:00
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach ihrem Höhenflug am Wochenende ist die Digitalwährung Bitcoin zu Wochenbeginn nur etwas zurückgefallen.

Auf der Handelsplattform Bitstamp kostete ein Bitcoin am Montagvormittag 10 782 US-Dollar.



Am Samstag war die älteste und bekannteste Digitalwährung erstmals seit März 2018 über die Marke von 11 000 Dollar gesprungen. Händler machten für den rapiden Kursanstieg die Pläne Facebooks für eine eigene Kryptowährung namens Libra verantwortlich. Vergangene Woche hatte das soziale Netzwerk nähere Details vorgestellt.



"Der Bitcoin ist - für seine Verhältnisse - in den vergangenen Monaten langsam gestiegen, aber die Einführung von Facebooks Libra war ein klarer Katalysator für den kürzlichen Anstieg", schrieben die Analysten der Handelsplattform Oanda. Die Aufmerksamkeit, die der geplante Start der Kryptowährung bekommen habe, habe die Fangemeinde begeistert.



Die Unterschiede zwischen dem von Facebook geplanten Digitalgeld und dem Bitcoin sind Marktbeobachtern zufolge aber groß. Die Analysten der BayernLB etwa sind der Ansicht, dass Libra im Grunde keine neue Kryptowährung ist, sondern einem Zahlungssystem wie Paypal näher kommt./elm/bgf/mis







 
Werte im Artikel
189,76 plus
0,00%
101,44 plus
0,00%
21.10.19 , dpa-AFX
Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen Propagan [...]
MENLO PARK (dpa-AFX) - Facebook ergreift gut ein Jahr vor der US-Präsidentenwahl weitere Maßnahmen, ...
19.10.19 , dpa-AFX
Deutsche Banken wollen 'digitalen Euro'
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die deutschen Banken wollen sich für die Einführung einer Digitalwährung im ...
18.10.19 , dpa-AFX
Internet-Anbieter sollen strafbare Inhalte melden mü [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Anbieter von Online-Plattformen sollen Morddrohungen und andere strafbare Inhalte bald den Behörden ...