Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 21. Januar 2019, 10:07 Uhr

RIB Software

WKN: A0Z2XN / ISIN: DE000A0Z2XN6

DGAP-Adhoc: RIB Software SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu EUR 15 Mio. (deutsch)


17.10.18 13:23
dpa-AFX

RIB Software SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu EUR 15 Mio.



^


DGAP-Ad-hoc: RIB Software SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf


RIB Software SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von


bis zu EUR 15 Mio.



17.10.2018 / 13:22 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung


(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung


(EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April


2014 über Marktmissbrauch



RIB Software SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von


bis zu EUR 15 Mio.



Stuttgart, 17. Oktober 2018 - Der Verwaltungsrat der RIB Software SE (ISIN


DE000A0Z2XN6) hat heute unter Ausnutzung der Ermächtigung der


Hauptversammlung vom 15. Mai 2018 ein Rückkaufprogramm für eigene Aktien


beschlossen (das "Aktienrückkaufprogramm 2018"). Im Rahmen des


Aktienrückkaufprogramms 2018 können im Zeitraum vom 1. November 2018 bis 31.


Oktober 2019 bis zu insgesamt 1 Mio. eigene Aktien (dies entspricht bis zu


1,94 % des Grundkapitals der Gesellschaft) zu einem Gesamtkaufpreis ohne


Nebenkosten von maximal EUR 15 Mio. zurückgekauft werden. Der Verwaltungsrat


behält sich vor, die eigenen Aktien zu allen in der Ermächtigung der


Hauptversammlung vom 15. Mai 2018 genannten Zwecken zu verwenden.



Der Aktienrückkauf erfolgt nach Maßgabe der Safe-Harbour-Regelungen des


Artikels 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und


Rates vom 16. April 2014 in Verbindung mit den Bestimmungen der Delegierten


Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016, mit Ausnahme von


Artikel 2 Abs. 1a) der Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März


2016.



Weitere Details werden vor Beginn des Aktienrückkaufprogramms 2018 von der


Gesellschaft separat bekannt gemacht werden.




---------------------------------------------------------------------------



17.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche


Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter http://www.dgap.de



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: RIB Software SE


Vaihinger Str. 151


70567 Stuttgart


Deutschland


Telefon: +49 (0)711-7873-0


Fax: +49 (0)711-7873-311


E-Mail: info@rib-software.com


Internet: www.rib-software.com


ISIN: DE000A0Z2XN6


WKN: A0Z2XN


Indizes: SDAX, TecDAX,


Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);


Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,


Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service


---------------------------------------------------------------------------



734475 17.10.2018 CET/CEST



°







 
18.01.19 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: IT-Aktien gesucht - Atlassian [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Auf den Kauflisten ganz oben stehen am Freitag am deutschen Aktienmarkt die Papiere ...
16.01.19 , Aktiennews
RIB Software: Nicht vergessen!
Am 16.01.2019, 23:07 Uhr notiert die Aktie RIB Software an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 11,53 EUR. Das Unternehmen ...
12.01.19 , Aktiennews
RIB Software: Grund zur Sorge?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie RIB Software, die im Segment "Anwendungssoftware" ...