Suchen
Login
Anzeige:
Di, 22. Mai 2018, 2:24 Uhr

Deutsche Beteiligungs AG

WKN: A1TNUT / ISIN: DE000A1TNUT7

DGAP-Stimmrechte: Deutsche Beteiligungs AG (deutsch)


30.01.18 17:07
dpa-AFX

Deutsche Beteiligungs AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung



^


DGAP Stimmrechtsmitteilung: Deutsche Beteiligungs AG


Deutsche Beteiligungs AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem


Ziel der europaweiten Verbreitung



30.01.2018 / 17:07


Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein


Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



Stimmrechtsmitteilung



1. Angaben zum Emittenten



Deutsche Beteiligungs AG


Börsenstrasse 1


60313 Frankfurt am Main


Deutschland



2. Grund der Mitteilung



X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten


Erwerb/Veräußerung von Instrumenten


Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte


Sonstiger Grund:



3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen



Name: Registrierter Sitz und Staat:


JPMorgan Asset Management (UK) Limited London


Großbritannien



4. Namen der Aktionäre


mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.





5. Datum der Schwellenberührung:



24.01.2018



6. Gesamtstimmrechtsanteile



Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl


Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte des


(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) Emittenten


7.b.2.)


neu 3,08 % 0 % 3,08 % 15.043.994


letzte 2,96 % 0 % 2,96 % /


Mittei-


lung



7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen


a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)



ISIN absolut in %


direkt zugerechnet direkt zugerechnet


(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)


DE000A!NUT7 0 463.559 0 % 3,08 %


Summe 463.559 3,08 %



b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG



Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-


Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %


%


Summe %



b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG



Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm-


Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte


ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %


%


Summe %



8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen



X Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht


Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten


Stimmrechten des Emittenten (1.).


Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der


obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden


Unternehmen:



Unternehmen Stimmrechte in Instrumente in %, Summe in %, wenn


%, wenn 3% oder wenn 5% oder höher 5% oder höher


höher




9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG


(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)



Datum der Hauptversammlung:


Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht


Hauptversammlung: Stimmrechten)



10. Sonstige Erläuterungen:






---------------------------------------------------------------------------



30.01.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche


Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter http://www.dgap.de



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: Deutsche Beteiligungs AG


Börsenstrasse 1


60313 Frankfurt am Main


Deutschland


Internet: www.dbag.de





Ende der Mitteilung DGAP News-Service


---------------------------------------------------------------------------



649745 30.01.2018



°







 
11.05.18 , dpa-AFX
DGAP-DD: Deutsche Beteiligungs AG (deutsch)
DGAP-DD: Deutsche Beteiligungs AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von ...
09.05.18 , SRC Research
Deutsche Beteiligungs AG-Aktie: Fundamentale Entw [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Beteiligungs AG-Aktienanalyse von SRC Research: Stefan Scharff und Christopher ...
09.05.18 , Aktien Global
Deutsche Beteiligungs AG: Portfoliounternehmen mit [...]
Die Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research bewerten die fundamentale Entwicklung der Deutschen ...