Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. August 2019, 6:37 Uhr

Freenet

WKN: A0Z2ZZ / ISIN: DE000A0Z2ZZ5

Freenet: Das kann sich sehen lassen!


10.11.16 13:15
Finanztrends

Lieber Leser,


das Telekommunikationsunternehmen Freenet hat für das abgelaufene dritte Quartal äußerst ansprechende Zahlen auf den Tisch gelegt. Im Zeitraum von Juli bis September verbesserte sich der operative Gewinn (Ebitda) um mehr als ein Fünftel auf 118,2 Mio. Euro. Die Umsatzeinnahmen legten dabei um fast 10 Prozent auf 867,2 Mio. Euro zu. Mit dem Ergebnis lag das TecDAX-Unternehmen über den Prognosen der von Reuters befragten Analysten. Diese hatten im Vorfeld mit Umsätzen von 846 Mio. Euro und einem Ebitda von 109 Mio. Euro gerechnet.


Profitieren konnte das Unternehmen mit Sitz in Büdelsdorf unter anderem von Zukäufen, die Anfang dieses Jahres getätigt wurden. Für fast 300 Mio. Euro hatte Freenet im Laufe des ersten Quartals den Kölner Rundfunkbetreiber Media Broadcast geschluckt. Kurze Zeit darauf sicherte sich der Konzern für 700 Mio. Euro zudem eine Minderheitsbeteiligung an dem Schweizer Netzbetreiber Sunrise. Zugute kamen dem Telekommunikationsanbieter auch Zuwächse bei den Vertragskunden, die im zurückliegenden Quartal um 2,9 Prozent oder 263.000 auf 9,47 Millionen stiegen. Aufgrund der erfreulichen Entwicklung wurden die Gesamtjahresziele bekräftigt. Demnach soll das Ebitda einen Wert von über 400 Mio. Euro erreichen. Durch den Einstieg bei Sunrise seien früheren Angaben zufolge sogar 10 Mio. Euro mehr möglich. Darüber hinaus dürfen sich Anleger über eine satte Gewinnbeteiligung freuen. Für 2016 stellte die Firma eine Dividende über 1,60 Euro je Aktie in Aussicht.


Freenet tritt im Markt unter dem Namen Mobilcom-Debitel auf und ist neben dem Rivalen Drillisch einer der wenigen verbliebenen größeren Mobilfunkanbieter ohne eigenes Mobilfunknetz. Das Geschäftsmodell beruht darauf, dass von den drei großen Netzanbietern (Telekom, Vodafone, Telefonica Deutschland) Daten-Pakete und Telefon-Minuten eingekauft werden, um diese dann unter eigenem Namen zu vermarkten.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.


Ein Gastbeitrag von Hermann Pichler.


Herzliche Grüße


Ihr Robert Sasse



 
20.08.19 , Finanztrends
Freenet-Aktie: Das sollten Sie als Anleger beachten [...]
Die Freenet AG hat zuletzt solide Halbjahreszahlen vorgelegt. Der Umsatz konnte leicht gesteigert werden, das operative ...
19.08.19 , Finanztrends
Wochenanalyse: freenet Aktie – Das dürfte so richt [...]
Freenet weist am 16.08.2019, 04:45 Uhr einen Kurs von 16.87 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...
16.08.19 , dpa-AFX
ROUNDUP: Freenet lehnt UPC-Übernahme durch Sc [...]
HAMBURG (dpa-AFX) - Der Mobilfunkanbieter und Sunrise-Großaktionär Freenet lehnt eine Übernahme ...