Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 12. April 2021, 6:15 Uhr

GlaxoSmithKline

WKN: 940561 / ISIN: GB0009252882

Glaxosmithkline: Das ist schon in aller Munde!


24.02.21 00:49
Aktiennews

Per 24.02.2021, 00:49 Uhr wird für die Aktie Glaxosmithkline am Heimatmarkt London der Kurs von 1205.4 GBP angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Arzneimittel".


Glaxosmithkline haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Glaxosmithkline-Aktie hat einen Wert von 70,65. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine "Sell"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (72,81). Glaxosmithkline ist auch auf 25-Tage-Basis überkauft (Wert: 72,81). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Sell"-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Sell"-Rating für Glaxosmithkline.


2. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Glaxosmithkline verläuft aktuell bei 1477,77 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 1205,4 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -18,43 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 1346,09 GBP angenommen. Dies wiederum entspricht für die Glaxosmithkline-Aktie der aktuellen Differenz von -10,45 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Sell".


3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Glaxosmithkline in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Glaxosmithkline wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Glaxosmithkline?


Wie wird sich Glaxosmithkline nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Glaxosmithkline Aktie.




 
11.04.21 , Aktiennews
Glaxosmithkline: Wie reagieren Sie darauf?
An der Heimatbörse London notiert Glaxosmithkline per 11.04.2021, 02:00 Uhr bei 1319.6 GBP. Glaxosmithkline zählt ...
30.03.21 , Finanztrends
Glaxosmithkline Aktie, Bp Aktie und Schroders Ak [...]
Derzeit (Stand 09:05 Uhr) notiert der FTSE 100-Index mit 6779.15 Punkten im Plus (+0.64 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...
26.03.21 , Finanztrends
Burberry Aktie, Aviva Aktie und Glaxosmithkline A [...]
Der FTSE 100-Index notiert aktuell (Stand 09:05 Uhr) mit 6726.15 Punkten im Plus (+0.75 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...