Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 12. August 2020, 11:47 Uhr

Symrise

WKN: SYM999 / ISIN: DE000SYM9999

Smart Metering: Wie reagieren Sie darauf?


12.08.20 08:06
Aktiennews

Am 12.08.2020, 08:06 Uhr notiert die Aktie Smart Metering an ihrem Heimatmarkt London mit dem Kurs von 602 GBP. Das Unternehmen gehört zum Segment "Elektronische Geräte und Instrumente".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Smart Metering einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Smart Metering jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Smart Metering im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um Smart Metering. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".


2. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Smart Metering aktuell mit dem Wert 60,98 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 52,82. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".


3. Fundamental: Smart Metering ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Elektronische Geräte und Komponenten) aus unserer Sicht überbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 169,1 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 354 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 37,28 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Sell"-Empfehlung.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Smart Metering?


Wie wird sich Smart Metering nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Smart Metering Aktie.




 
Werte im Artikel
0,10 plus
+23,08%
110,95 minus
-0,67%
6,67 minus
-2,63%
Warburg Research hebt Ziel für Symrise auf 95 E [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Symrise nach Quartalszahlen von ...
11.08.20 , Finanztrends.info
Symrise-Aktie – Das kommende Mitglied im DAX? S [...]
Diese Aktie ist im Aufwärtstrend! Und die Corona-Krise konnte dem Wert kaum etwas anhaben! Der März-Crash ...
11.08.20 , BERENBERG
Berenberg hebt Ziel für Symrise auf 109 Euro - 'H [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Symrise nach Quartalszahlen von 93 auf ...