Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. August 2019, 13:10 Uhr

HANC. JAFFE LAB.

WKN: A2JQXQ / ISIN: US41015N1063

Hancock Jaffe Laboratories: Kann die was?


11.04.19 21:04
Aktiennews

An der Heimatbörse NASDAQ CM notiert Hancock Jaffe Laboratories per 11.04.2019, 21:01 Uhr bei 2,25 USD. Hancock Jaffe Laboratories zählt zum Segment "Gesundheitsausrüstung".

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Hancock Jaffe Laboratories einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Hancock Jaffe Laboratories jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Hancock Jaffe Laboratories heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 24,38 Punkten, zeigt also an, dass Hancock Jaffe Laboratories überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Buy"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Entgegen dem RSI7 ist Hancock Jaffe Laboratories hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Hancock Jaffe Laboratories-Wertpapier damit ein "Buy"-Rating in diesem Abschnitt.


2. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Hancock Jaffe Laboratories zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.


3. Technische Analyse: Die Hancock Jaffe Laboratories ist mit einem Kurs von 2,05 USD inzwischen +18,5 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Buy". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -5,09 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.





 
22.04.19 , Aktiennews
Hancock Jaffe Laboratories: Das sieht interessant a [...]
Hancock Jaffe Laboratories, ein Unternehmen aus dem Markt "Gesundheitsausrüstung", notiert aktuell (Stand ...
11.04.19 , Aktiennews
Hancock Jaffe Laboratories: Kann die was?
An der Heimatbörse NASDAQ CM notiert Hancock Jaffe Laboratories per 11.04.2019, 21:01 Uhr bei 2,25 USD. Hancock ...
01.04.19 , Aktiennews
Hancock Jaffe Laboratories: Was DAS für den Ku [...]
Der Hancock Jaffe Laboratories-Kurs wird am 01.04.2019, 13:14 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ CM mit 1,57 USD festgestellt. ...