Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. November 2019, 20:05 Uhr

Hapag-Lloyd

WKN: HLAG47 / ISIN: DE000HLAG475

Hapag-Lloyd: Was kann da noch kommen?


21.10.19 23:22
Aktiennews

Am 21.10.2019, 23:22 Uhr notiert die Aktie Hapag-Lloyd an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 63.9 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment "Marine".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Hapag-Lloyd einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Hapag-Lloyd jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Hapag-Lloyd ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Hapag-Lloyd-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 35,14, was eine "Hold"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 61,56, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Hold" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


2. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Hapag-Lloyd-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 37,07 EUR mit dem aktuellen Kurs (60 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +61,86 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (60,27 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-0,45 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Hapag-Lloyd-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.


3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Hapag-Lloyd liegt mit einem Wert von 37,03 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 55 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Marine" von 23,9. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als "teuer" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Sell".


Lithium Aktien: 17 x besser als Hapag-Lloyd?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 2 Lithium Aktien 2020!


Das sind 2020 die 2 Aktien, die Hapag-Lloyd um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier die Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.


>> Die Namen der 2 Lithium Top-Aktien lauten ...



 
16.11.19 , Aktiennews
Hapag-Lloyd: Kaufen, verkaufen oder halten?
Am 16.11.2019, 01:00 Uhr notiert die Aktie Hapag-Lloyd an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 77.53 EUR. Das Unternehmen ...
15.11.19 , dpa-AFX
Seit Juli wird gebaggert - Behörde informiert über [...]
HAMBURG/WEDEL (dpa-AFX) - Seit dem 23. Juli wird die Fahrrinne der Elbe ausgebaggert. Am Freitag (14.30 Uhr) will ...
14.11.19 , dpa-AFX
ROUNDUP: Hapag-Lloyd wird nach lukrativem Somm [...]
HAMBURG (dpa-AFX) - Die Container-Reederei Hapag-Lloyd wird nach einem Gewinnsprung im Sommer etwas optimistischer ...