Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 1. Juni 2020, 6:41 Uhr

Hugo Boss

WKN: A1PHFF / ISIN: DE000A1PHFF7

Hugo Boss: Reagiert die Aktie?


07.04.20 22:10
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Hugo Boss, die im Segment "Bekleidung Accessoires & Luxusgüter" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 07.04.2020, 22:10 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 25.2 EUR.


Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Hugo Boss entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Hugo Boss auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Hugo Boss erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Dies entspricht einem "Sell"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Hugo Boss bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Sell".


2. Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 12,52 Prozent liegt Hugo Boss 8,31 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Textilien Bekleidung und Luxusgüter" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 20,82. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Hugo Boss erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -63,02 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Textilien Bekleidung und Luxusgüter"-Branche sind im Durchschnitt um -0,65 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -62,38 Prozent im Branchenvergleich für Hugo Boss bedeutet. Der "Zyklische Konsumgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -4,35 Prozent im letzten Jahr. Hugo Boss lag 58,67 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Ist Hugo Boss jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Hugo Boss?


Hier finden Sie die exklusive Hugo Boss Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Hugo Boss kostenlos sichern



 
29.05.20 , Der Aktionär
HUGO BOSS: Ausbruchsversuch missglückt - Aktie [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - HUGO BOSS-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Pierre Kiren vom Anlegermagazin ...
29.05.20 , Anlegerverlag
Hugo Boss: In Deckung gehen ist angesagt!
Hugo Boss-Anteilseigner bekommen heute kräftig auf die Finger. Denn der Kurs wird satte rund acht Prozent heruntergeprügelt. ...
29.05.20 , Finanztrends
Hugo Boss Aktie, Hella & Aktie und Zalando Aktie [...]
Der MDAX notiert mit 25336.67 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) im Minus (-0.96 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...