Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 20. September 2019, 9:27 Uhr

Schroders

WKN: 929969 / ISIN: GB0002405495

Schroders: Wer hätte das für möglich gehalten?


20.09.19 04:29
Aktiennews

An der Heimatbörse London notiert Schroders per 20.09.2019, 04:29 Uhr bei 3122 GBP. Schroders zählt zum Segment "Asset Management & Custody Banken".


Schroders haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Schroders liegt mit einer Dividendenrendite von 3,6 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die "Kapitalmärkte"-Branche hat einen Wert von 5,09, wodurch sich eine Differenz von -1,49 Prozent zur Schroders-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Sell"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.


2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Schroders auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Schroders in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Buy". Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen fünf konkret berechnete Signale zur Verfügung (5 "Buy", 0 "Sell"), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine "Buy" Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Schroders hinsichtlich der Stimmung als "Buy" eingestuft werden muss.


3. Technische Analyse: Die Schroders ist mit einem Kurs von 3111 GBP inzwischen +7,38 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Buy". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +10,31 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Buy" ein.


Ist Schroders jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Schroders?


Hier finden Sie die exklusive Schroders Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Schroders kostenlos sichern



 
04:29 , Aktiennews
Schroders: Wer hätte das für möglich gehalten?
An der Heimatbörse London notiert Schroders per 20.09.2019, 04:29 Uhr bei 3122 GBP. Schroders zählt zum Segment ...
14.09.19 , Aktiennews
Schroders: Ein unsicheres Investment?
Für die Aktie Schroders aus dem Segment "Asset Management & Custody Banken" wird an der heimatlichen Börse ...
03.09.19 , Finanztrends
Azad Zangana (Schroders): Steuert die britische W [...]
Die britische Wirtschaft schrumpfte im zweiten Quartal um 0,2 %, nachdem zu Jahresbeginn ein Wachstum von 0,5 % verzeichnet ...