Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Oktober 2020, 5:06 Uhr

Oxford Industries

WKN: 859547 / ISIN: US6914973093

Oxford Industries: Was ist hier nur passiert?


17.08.20 17:05
Aktiennews

Für die Aktie Oxford Industries aus dem Segment "Bekleidung Accessoires & Luxusgüter" wird an der heimatlichen Börse New York am 17.08.2020, 17:04 Uhr, ein Kurs von 47.1 USD geführt.


Wie Oxford Industries derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Oxford Industries in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Oxford Industries wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.


2. Analysteneinschätzung: Oxford Industries erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 5 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 4 "Buy"-, 1 "Hold"- und 0 "Sell"-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Oxford Industries vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (60 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 23,99 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 48,39 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Buy"-Empfehlung dar. Oxford Industries erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Buy"-Bewertung.


3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Oxford Industries führt bei einem Niveau von 34,89 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 39,11 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Oxford Industries?


Wie wird sich Oxford Industries nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Oxford Industries Aktie.




 
Werte im Artikel
0,83 plus
+2,47%
43,63 plus
+2,08%
20.10.20 , Aktiennews
Oxford Industries: Kommt jetzt der Schock?
An der Heimatbörse New York notiert Oxford Industries per 20.10.2020, 12:42 Uhr bei 42.61 USD. Oxford Industries ...
15.10.20 , Xetra Newsboard
XFRA : INSTRUMENT_EVENT EQUBF_01
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 15.10.2020;Das Instrument OXD US6914973093 OXFORD IND. DL 1 EQUITY wird ex ...
13.09.20 , Aktiennews
Oxford IndustriesDas gibt’s ja gar nicht, ?
Per 13.09.2020, 01:09 Uhr wird für die Aktie Oxford Industries am Heimatmarkt New York der Kurs von 47.66 USD angezeigt. ...