Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 12. April 2021, 9:02 Uhr

Porsche: VW-Tochter plant elektrische Zukunft!


29.11.16 13:45
Finanztrends

Lieber Leser,


die VW-Sportwagentochter Porsche will im Jahr 2019 ihr erstes voll elektrifiziertes Fahrzeug auf den Markt bringen. Unternehmenschef Oliver Blume rechnet mit einer starken Nachfrage nach dem Modell Mission E. In einem Vorabbericht des Branchenmagazins „Automobilwoche“ stellte der Manager eine rege Produktion in Aussicht. „Wir haben den Mission E mit einer Stückzahl in der Größenordnung von etwa 20.000 kalkuliert“, sagte er. Der Wagen wird am Porsche-Standort in Zuffenhausen gefertigt und soll über eine Reichweite von 500 Kilometern verfügen.


In den Jahren danach sollen weitere Elektrofahrzeuge folgen. Derzeit finden laut Blume intensive Gespräche über die unterschiedlichen Antriebstechniken statt. „Wir haben dafür die Segmente aufgeteilt und fragen uns sehr genau, wo wir komplett elektrifizieren, wo wir mit Plug-ins an den Start gehen und wo der Verbrenner am besten passt“, erklärte er. Der Porsche-Chef ist sich indes sicher, dass die drei Antriebsarten noch über einen längeren Zeitraum nebeneinander koexistieren werden. Dies hänge vor allem mit den unterschiedlichen Regionen und den jeweiligen Kundenbedürfnissen zusammen.


Entwicklungschef Michael Steiner hatte zuletzt betont, dass sich Porsche intensiv mit einer Elektrovariante des Modells 718 Boxster beschäftige. Den Angaben der „Automobilwoche“ zufolge sei diesbezüglich allerdings noch keine Entscheidung gefallen.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.


Ein Gastbeitrag von Hermann Pichler.


Herzliche Grüße


Ihr Robert Sasse