Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 20. Mai 2019, 16:57 Uhr

Daimler

WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000

Schwacher Absatz und hohe Kosten dürften Daimler-Bilanz belasten


26.04.19 05:50
dpa-AFX

STUTTGART (dpa-AFX) - Die anhaltende Absatzflaute dürfte beim Autobauer Daimler auch weiter die Bilanz trüben.

Am Freitag legt der Konzern in Stuttgart die Zahlen für das abgelaufene Quartal vor - zum letzten Mal in der Ära Dieter Zetsche, der den Posten des Vorstandschefs im Mai nach mehr als 13 Jahren an seinen Nachfolger Ola Källenius übergibt. Im Tagesgeschäft hat der Schwede viel Arbeit vor sich, wie sich wohl an den Zahlen ablesen lassen wird.



Vor allem wegen diverser Modellwechsel hat die Kernmarke Mercedes aktuell mit einem Einbruch bei den Absatzzahlen zu kämpfen. Im ersten Quartal verkaufte der Premiumhersteller weltweit 5,6 Prozent weniger Mercedes-Autos.



Angesichts der Schwierigkeiten in der Branche und dem herben Gewinnrückgang 2018 hat Zetsche zudem ein Sparprogramm in Aussicht gestellt, das aber wohl schon Källenius ausgestalten wird. Auf der Hauptversammlung im Mai soll außerdem die neue Konzernstruktur von den Aktionären abgesegnet werden - und auch dieses Projekt kostet viel Geld./eni/DP/zb







 
13:40 , dpa-AFX
Bundesbank sieht schwieriges Umfeld für deutsche [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesbank bewertet das globale Umfeld für deutsche Autoproduzenten als eher schwierig. ...
11:51 , Aktiennews
Daimler: Was DAS für die Zukunft bedeutet
Der Daimler-Kurs wird am 20.05.2019, 11:51 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 52,92 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
11:05 , news aktuell
Daimler droht umfassender Rückruf von GLK, C-, E [...]
-------------------------------------------------------------- Mercedes Schadensersatz http://ots.de/2gKsq3 -------------------------------------------------------------- ...