Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 16. April 2021, 13:55 Uhr

Western Energy Services

WKN: A1JB7N / ISIN: CA9581593030

Western Energy Services: Das dürfen Sie auf keinen Fall vergessen!


01.03.21 19:26
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Western Energy Services, die im Segment "Öl- und Gasbohrungen" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 01.03.2021, 19:26 Uhr, an ihrer Heimatbörse Toronto mit 0.4 CAD.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Western Energy Services auf Basis von insgesamt 6 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Technische Analyse: Die Western Energy Services ist mit einem Kurs von 0,4 CAD inzwischen 0 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +33,33 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Buy" ein.


2. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Western Energy Services-Aktie: der Wert beträgt aktuell 61,11. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Auch hier ist Western Energy Services weder überkauft noch -verkauft (Wert: 52,94), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Western Energy Services damit ein "Hold"-Rating.


3. Sentiment und Buzz: Western Energy Services lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Western Energy Services in diesem Punkt die Einstufung: "Hold".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Western Energy Services?


Wie wird sich Western Energy Services nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Western Energy Services Aktie.




 
12.04.21 , Aktiennews
Western Energy Services: Was könnte passieren?
Für die Aktie Western Energy Services aus dem Segment "Öl- und Gasbohrungen" wird an der heimatlichen ...
22.03.21 , Aktiennews
Western Energy Services: Da kann man nur noch [...]
Am 22.03.2021, 02:37 Uhr notiert die Aktie Western Energy Services an ihrem Heimatmarkt Toronto mit dem Kurs von 0.38 ...
06.03.21 , Aktiennews
Western Energy Services: Das sollten Sie jedem w [...]
Western Energy Services weist am 06.03.2021, 06:18 Uhr einen Kurs von 0.44 CAD an der Börse Toronto auf. Das Unternehmen ...