Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 9:12 Uhr

2G Energy

WKN: A0HL8N / ISIN: DE000A0HL8N9

2G Bio-Energietechnik dynamisches Wachstum und hoher Auftragsbestand


01.09.10 15:15
SES Research/ Warburg Gruppe

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Finn Henning Breiter, Analyst von SES Research, stuft die 2G Bio-Energietechnik-Aktie (ISIN DE000A0HL8N9 / WKN A0HL8N) von "halten" auf "kaufen" herauf.

2G Bio-Energietechnik, ein führender Hersteller von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, habe vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2010 veröffentlicht. Umsatz und Ergebnis hätten deutlich über den Erwartungen gelegen.

Noch wichtiger als die Zahlen des saisonal typischerweise schwächeren ersten Halbjahrs sei die Entwicklung der Auftragseingänge. 2G habe mit den vorläufigen Zahlen einen Rekordauftragseingang von circa EUR 90 Mio. im bisherigen Verlauf des Jahres 2010 gemeldet. Damit habe sich der Auftragseingang allein im Monat August um circa EUR 14 Mio. erhöht. Wesentliche Neuaufträge seien aus dem europäischen Ausland sowie den USA zu verzeichnen gewesen, sodass das Wachstum auch vom Auslandsgeschäft getragen werde.

Da die Auftragseingänge üblicherweise zu großen Teilen innerhalb eines Kalenderjahres abgewickelt würden, erscheine die bisherige Umsatzerwartung für 2010 zu defensiv und werde um 10% angehoben. In 2009 habe der Auftragseingang Ende August bei EUR 45 Mio. gelegen, was 2G in einen Jahresumsatz von EUR 51 Mio. habe konvertieren können.

Die Profitabilität dürfte im Zuge des dynamischen Umsatzwachstums bedingt durch Skaleneffekte in Einkauf und bei Personalkosten (Produktivitätsgewinne) deutlich von 7,7% auf 9,1% (EBIT-Marge) zulegen. Zudem sollte fortschreitende vertikale Integration (Motorenbau) zukünftig weitere Margensteigerungen ermöglichen. Die Ergebniserwartungen würden vor diesem Hintergrund überproportional angehoben.

Der bereits in 2009 überzeugende ROCE von 24,4% sollte in 2010 bedingt durch den signifikanten Anstieg des Ergebnisses bei nur moderat steigender Kapitalbindung noch einmal deutlich auf über 30% zulegen.

Das aus einem DCF-Modell abgeleitete Kursziel werde basierend auf den höheren Ergebniserwartungen auf EUR 15,50 angehoben. Der adjustierte Free Cash Flow Yield 2010 indiziere mit 14,8% weiteres Upside, was die defensiven Annahmen des DCFModells widerspiegele.

Das Rating der Analysten von SES Research wird von "halten" auf "kaufen" geändert. Das Kursziel werde von EUR 13,50 auf EUR 15,50 angehoben. (Analyse vom 01.09.2010) (01.09.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
05:25 , Aktiennews
2G Energy Aktie: So was hat man lange nicht ge [...]
An der Börse Xetra notiert die Aktie 2g Energy am 28.11.2022, 10:57 Uhr, mit dem Kurs von 25.2 EUR. Die Aktie der ...
29.11.22 , Aktiennews
2G Energy Aktie: Es wird konkret!
An der Börse Xetra notiert die Aktie 2g Energy am 28.11.2022, 10:57 Uhr, mit dem Kurs von 25.2 EUR. Die Aktie der ...
29.11.22 , Aktiennews
2G Energy Aktie: Der nächste große Wurf!
An der Börse Xetra notiert die Aktie 2g Energy am 28.11.2022, 10:57 Uhr, mit dem Kurs von 25.2 EUR. Die Aktie der ...