Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 10. Dezember 2022, 10:18 Uhr

ATOSS Software

WKN: 510440 / ISIN: DE0005104400

ATOSS Software-Aktie: Unternehmen expandiert weiter


11.07.12 10:39
Prior Börse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Nach Ansicht der Experten von "Prior Börse" überzeugt bei der Aktie von ATOSS Software die Performance.

Das mittelständische Unternehmen befinde sich auf Rekordkurs und seit 2009 habe sich die Notierung des Titels von 7,50 EUR auf zuletzt 21,38 EUR erhöht. Der Fokus der Softwareschmiede liege auf Programmen für den Personaleinsatz, mit denen Leerlaufzeiten, Überstunden und Zuschläge für Sonderschichten vermeiden werden sollen. Das Haus zähle 4.000 Firmen, darunter Coca-Cola, Aldi, Deutsche Bahn, PUMA (ISIN DE0006969603/ WKN696960), Sixt oder Pepsi (ISIN US7134481081 / WKN 851995) zu seinen Kunden und könne auf 25 Jahre Geschäftstätigkeit zurückblicken.

Das vergangene Jahr habe einen Umsatzanstieg von rund 29 Mio. EUR auf 31 Mio. EUR gebracht, wobei 60% der Erlöse auf Lizenzen bzw. Wartung, 27% auf Beratung und 9% auf Hardware entfallen würden. Die EBIT-Marge betrage beachtliche 21% und für 2011 seien unter dem Strich 5,7 Mio. EUR verbleiben. Der Börsenwert mit dem 2,7-fachen des Umsatzes bzw. von 85 Mio. EUR sei in den Augen der Experten vertretbar. Unterstelle man für das laufende Jahr ein stagnierendes Ergebnis, liege das KGV bei 15.

Da das Management für dieses Jahr mit einem moderat steigenden Umsatz und einer EBIT-Marge von über 20% kalkuliere, dürfte der Überschuss sogar leicht steigen. Besonderen Gefallen hätten die Experten daran, dass das Unternehmen ein Fünftel des Umsatzes in F+E investiere. Ende April sei eine Dividende von 71 Cent je Aktie geflossen, für das nächste Jahr werde mit mindestens 75 Cent gerechnet. Dies entspreche einer Dividendenrendite von 3,5%. Bilanzseitig gebe das Unternehmen ein solides Bild ab, liege die Eigenkapitalquote doch bei 64%, Kredite seien nicht vorhanden und die Kasse gut gefüllt. Angesichts der Großkunden im Portfolio erscheine das Risiko bei diesem Unternehmen, dass mit acht Sprachen in über 20 Ländern Fuß gefasst habe, überschaubar. Mit einer weiter gehenden Expansion seien 2012 neue Rekordzahlen zu erwarten.

Die Experten von "Prior Börse" sind der Meinung, dass sich die Aktie von ATOSS Software für eine "buy and hold"-Strategie eignet und Anleger vermutlich mit leichten zweistelligen Kurssteigerungen pro Jahr kalkulieren können. Im Rahmen ihres "Prior-Ratings" würde sie für den Titel vier von maximal fünf Sternen vergeben. (Ausgabe 48 vom 11.07.2012) (11.07.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
52,08 plus
+2,16%
93,30 plus
+1,86%
147,40 plus
+0,68%
174,32 plus
+0,14%
59,94 minus
-0,84%
28.11.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: ATOSS Software AG (deutsch)
ATOSS Software AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
22.11.22 , Aktionär TV
Märkte am Morgen: Öl, Bitcoin, Walt Disney, Alibab [...]
Der deutsche Aktienmarkt hat sich zu Wochenbeginn eine Verschnaufpause gegönnt. Es gab wenige Meldungen, der DAX ...
21.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP/Kreise: Gründer von Atoss Software prü [...]
FRANKFURT/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Münchener Softwareanbieter Atoss Software erörtert laut Kreisen ...