Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Mai 2021, 23:05 Uhr

Aktienmärkte Aufwärtsimpuls ist ausgereizt


19.03.10 16:09
WIN-Guide

Münster (aktiencheck.de AG) - So eine internationale Eintracht ist schon selten, so die Experten vom Börsenbrief "WIN-Guide".

Vom führenden US-Marktbarometer Dow über den brasilianischen Bovespa und den DAX bis hin zum indischen Sensex - alle Leitindices hätten sich im Zuge des jüngsten Börsenaufschwungs exakt an ihre Jahreshochs herangetastet. Der Aufwärtsimpuls sei dabei nahezu konsolidierungsfrei verlaufen, weswegen viele technische Indikatoren - wie etwa der RSI - nun vielerorts eine Überkauft-Situation signalisieren würden.

Auf dieser Basis gehen die Experten vom Börsenbrief "WIN-Guide" davon aus, dass den Indices im ersten Anlauf kein nachhaltiger Sprung über die alten Tops gelingt. Selbst wenn diese heute oder in den nächsten Handelstagen kurzfristig übertroffen werden könnten, stehe aus ihrer Sicht eine Konsolidierung unmittelbar bevor. In ihrem Trading Depot hätten sie sich daher short auf die NASDAQ positioniert, die ein besonders ausgeprägtes Bild einer kurzfristigen Überhitzung zeige.

Ein größerer Rückschlag stehe nun aber nicht zwingend an, denn das Sentiment gegenüber Aktien bleibe skeptisch. In der Messung der American Association of Individual Investors sei der Anteil der Bullen zuletzt - trotz des Anstiegs in die Nähe des Jahreshochs - um satte 10 Prozentpunkte binnen einer Woche zurückgegangen.

Damit scheinen die Märkte nach unten recht gut abgesichert, ein kleiner Rückschlag scheint dennoch unausweichlich, so die Experten vom Börsenbrief "WIN-Guide". (19.03.2010/ac/a/m)