Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 23:33 Uhr

Allianz

WKN: 840400 / ISIN: DE0008404005

Allianz-Aktie: ist Dividendenerhöhung möglich?


06.11.12 12:41
Wirtschaftswoche

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die Experten der "Wirtschaftswoche" halten die Aktie der Allianz für ein günstiges Investment.

Nach Ansicht der Experten liege die Chance der Investoren bei Versicherungsaktien darin, dass deren Kurse wegen der Schäden des Wirbelsturms in den USA nachgeben könnten. Damit biete sich dann ein strategischer Einstieg vor allem bei Europas Nummer 1, der Allianz. Der Konzern stehe im Übrigen in diesem Jahr vor einem Gewinnsprung.

Das lese sich so: operatives Geschäft besser als erwartet, Schadens- und Unfallversicherung im Heimatmarkt stabil, Prämienzuwachs in den Wachstumsmärkten wie Südamerika zweistellig, Lebens- und Krankenversicherung verdient gut und in der Vermögensverwaltung dürften die angelegten Investments bis Jahresende deutlich über den 1,7 Bio. EUR des Halbjahresabschlusses liegen.

Asien sei für den Konzern von großer Bedeutung, habe man doch mit dem Finanzkonzern HSBC einen mächtigen Partner gewonnen, der in den dortigen Märkten bereits bestens platziert sei. In den kommenden zehn Jahren sollten Lebensversicherungspolicen in den HSBC-Filialen angeboten werden. Die Asien-Quote bei den Versicherungsprämien der Allianz liege derzeit bei 10% und sollte in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Damit könne das zähere Geschäft in Osteuropa kompensiert werden.

Der Nettoverdienst des Assekuranzkonzerns liege für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres bei 4,2 Mrd. EUR. Selbst bei erhöhten Belastungen durch US-Sturmschäden im vierten Quartal, dürften unter dem Strich in diesem Jahr deutlich mehr als 5 Mrd. EUR übrig bleiben. Dies entspreche einem Anteil je Aktie von rund 11 EUR. Die sich daraus ergebende Gewinnbewertung um 8 mache das Papier günstig. Zudem eröffne der Gewinn die Möglichkeit einer Dividendenerhöhung im nächsten Jahr. Selbst wenn die Ausschüttung bei 4,50 EUR je Aktie unverändert bleibe, liege die Dividendenrendite damit bei 4,6%.

Mit einem positiven Chance/Risikoprofil und der Chance auf höhere Dividende halten die Experten der "Wirtschaftswoche" die Aktie der Allianz für ein günstiges Investment. Zur Absicherung sollte der Stopp-Kurs bei 81,30 EUR gesetzt werden, aktuell notiere das Papier bei 95,70 EUR. (Ausgabe 45) (06.11.2012/ac/a/d)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
163,74 minus
-1,21%
5,60 minus
-1,34%
20:02 , Aktiennews
Vorsicht vor Allianz!
An der Heimatbörse Xetra notiert Allianz per 27.09.2022, 03:12 Uhr bei 168.74 EUR. Allianz zählt zum Segment ...
13:53 , boerse.de
Allianz-Aktie: Bei 6,5% Dividenden-Rendite kann nic [...]
Die Allianz-Aktie zählt für viele zu den besten Dividenden-Aktien am deutschen Aktienmarkt. ...
11:56 , Aktiennews
Allianz Aktie: Das wird teuer!
An der Heimatbörse Xetra notiert Allianz per 27.09.2022, 03:12 Uhr bei 168.74 EUR. Allianz zählt zum Segment ...