Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. Juli 2022, 6:17 Uhr

Homestakes Resources

WKN: A1JWYD / ISIN: CA4376411035

Bravo Venture mit Kurspotenzial


05.03.07 12:38
aktiencheck.de

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Wertpapierexperte Markus Frick sieht in der Rubrik Kolumne von "aktiencheck.de" weiteres Kurspotenzial für die Aktie von Bravo Venture (ISIN CA1056701032 / WKN 904794).

Bravo Venture beobachte Frick schon seit Monaten und immer wieder habe er geschrieben, dass man Geduld brauche und dass er im Jahr 2007 mit dem Durchbruch bei Bravo Venture rechne. Hier nochmals die Fakten für Bravo Venture: Der Goldexplorer verfüge mit der Homestake-Ridge-Liegenschaft, dem Woewodski-Projekt sowie aufgrund seiner vielen Liegenschaften im Cortez Trend gleich über drei höchst interessante Möglichkeiten. Im Mittelpunkt könnte jedoch dabei bald die hochprozentige Woewodski-Island-Liegenschaft auf Alaska stehen. Dort habe man über ein Dutzend verschiedene Goldquartz-Venen ausfindig gemacht, die Goldgehalte nahe der Oberfläche von teilweise 500 Gramm je Tonne zutage gefördert hätten.

Auf dem Homestake Ridge-Projekt in British Columbia (Kanada) seien in einem bereits laufenden Bohrprogramm ebenfalls sehr gute Resultate abgeliefert worden, welche von den entsprechenden Experten sehr positiv aufgenommen worden seien. Neben den beiden potenziellen Top-Projekten (Woewodski und Homestake Ridge) sollte man nicht vergessen, dass Bravo Venture auch noch einer der größten Landbesitzer im florierenden Cortez-Trend in Nevada sei. Dieser sei auch bekannt als Battle Mountain/Eureka-Trend. Nevada sei als Staat betrachtet der drittgrößte Goldproduzent der Welt nach Südafrika und Australien. Dort halte man auf 13 Liegenschaften mehr als 65 Quadratkilometer Land. Einige davon würden mit den größten Goldproduzenten der Welt im Joint Venture entwickelt.

Die Konsolidierung in der Goldindustrie schreite voran. Inflationsängste würden bei dem Anstieg des Goldpreises eine eher untergeordnete Rolle spielen. Wichtiger sei der Umstand, dass Gold als Alternative zu Hartwährungen wie dem Dollar oder Euro an Attraktivität gewonnen habe. Bravo Venture gelte als ein Unternehmen, welches von diesen Entwicklungen profitiere.

Der Wertpapierexperte Markus Frick erwartet in der Rubrik Kolumne von "aktiencheck.de" im März deutlich höhere Kurse für die Bravo Venture-Aktie als die, die man aktuell sieht. (Ausgabe vom 03.03.2007) (05.03.2007/ac/a/a)





 
Werte im Artikel
0,056 plus
+7,28%
1.809 plus
+0,10%
7,60 minus
-3,80%
03.05.07 , Rohstoffraketen
Bravo Venture antizyklische Käufe empfohlen
Kupferberg (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Rohstoffraketen.de" raten zu antizyklischen Käufen der Bravo ...
12.04.07 , Rohstoffraketen
Bravo Venture um 0,90 Euro kaufen
Kupferberg (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Rohstoffraketen.de" raten antizyklischen Anlegern, um 0,90 ...
05.03.07 , aktiencheck.de
Bravo Venture mit Kurspotenzial
Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Wertpapierexperte Markus Frick sieht in der Rubrik Kolumne von "aktiencheck.de" ...