Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 8:13 Uhr

Catalis

WKN: A2DPZ2 / ISIN: NL0012293955

Catalis fehlender Auftrag belastet Quartalsergebnis


02.09.10 16:34
SES Research/ Warburg Gruppe

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Felix Ellmann, Analyst von SES Research, bewertet die Aktie von Catalis (ISIN NL0000233625 / WKN 927093) unverändert mit dem Rating "halten".

Am 31.08.2010 habe die Catalis SE die Quartalszahlen für das zweite Quartal bekannt gegeben. Diese hätten deutlich unter den Erwartungen gelegen. Während die Sparte Testen ("Testronic"), gekennzeichnet durch einen schwachen US-Markt ein etwa ausgeglichenes Ergebnis geliefert habe, habe Kuju unter einer schwachen Verfassung der Videospielindustrie gelitten und der Bereichsumsatz sei signifikant eingebrochen.

Grund für das Verfehlen der Erwartungen sei ein Großauftrag in der Spielentwicklung gewesen, der entgegen der Erwartung des Unternehmens nicht erteilt worden sei. Grund sei die anhaltende Sorge großer Verlage um die Konsumnachfrage gewesen. Für diesen Vertrag, welcher der größte Einzelauftrag in 2010 geworden wäre, seien zuvor bereits umfängliche Vorleistungen erbracht und abgerechnet worden. Die zum Quartalsbeginn Q2 erwartete Beauftragung sei jedoch nicht erfolgt.

Stattdessen habe Kuju weitere organisatorische Maßnahmen vornehmen müssen (Einmalkosten EUR 0,5 Mio.), um die eingeplanten etwa 40 Mitarbeiter Überkapazität und den fehlenden Umsatz von etwa EUR 2 Mio. strukturell zu verkraften. Das Unternehmen habe allerdings erneut zügig auf diese Entwicklung reagiert und den Personalbestand weiter angepasst. Seit Jahresbeginn sei damit die Mitarbeiterzahl bei Kuju um 35% auf 184 deutlich verringert worden.

Auch die Bilanzqualität habe sich im Rahmen des letzten Quartals verschlechtert. Zwar verfüge Catalis nach Unternehmensangaben noch über etwa EUR 0,8 Mio. ungenutzter Kreditlinien und erfahre noch keinen steigenden Verhandlungsdruck seitens der Banken. Dennoch sei die Schuldenposition mit EUR 8 Mio. zum Quartalsende angestiegen. Weitere schwache Quartale könnten die bilanzielle Situation weiter verschlechtern.

Bereits im Juli sei der Konzern infolge der eingeleiteten Maßnahmen wieder profitabel gewesen. Für das zweite Halbjahr werde ein kleiner Gewinn erwartet. In 2011 könne bei einem "normalen" Geschäftsverlauf eine Rückkehr zur Profitabilität avisiert werden. Hierin bestehe die wesentliche Chance der Aktie: Bei einem EPS von EUR 0,03 läge das KGV bei gerade einmal 5.

Dabei sei das Unternehmen als Spieleentwickler in einem stark wachsenden Markt tätig und habe mit der Tochter "Doublesix" als eigene Division jüngst den Markt Downloadbarer Konsolenspiele erschlossen. Auch die bestehenden Studios hätten mit "Art Academy" (Studio Headstrong), der Projektgewinnung von "Silent Hill" (Vatra) sowie der Zeichnung von vier Major-Deals in den letzten sechs Wochen (Disney, Sega und andere) unter dem neuen Kuju-CEO Nigel Robbins weitere Erfolge verbuchen können, die den Turnaround unterstreichen würden.

Auf Basis reduzierter Gewinnschätzungen und hohen risikoadjustierten Abzinsungsmodi werde der faire Wert nochmals reduziert. Das Kursziel werde von EUR 0,25 auf EUR 0,17 gesenkt.

Das Rating der Analysten von SES Research für die Catalis-Aktie lautet weiterhin "halten". (Analyse vom 02.09.2010) (02.09.2010/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens.

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
29.06.18 , Aktiennews
Catalis: Aktienanalyse vom 29.06.2018
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Catalis, die im Segment "Forschungs- und Beratungsdienste" ...
20.06.18 , Xetra Newsboard
XFRA FRA:Deletion of Instruments from XETRA [...]
The following instruments on XETRA do have their last trading day on 20.06.2018 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ...
21.08.12 , Ad hoc
Catalis-Aktie: Kapitalerhöhung der Catalis SE erfolg [...]
Eindhoven (www.aktiencheck.de) - Catalis SE (ISIN NL0000233625/ WKN 927093), weltweiter Dienstleister für die digitale ...