Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 13. August 2022, 12:09 Uhr

CompuGroup Medical

WKN: A28890 / ISIN: DE000A288904

CompuGROUP kaufen


10.02.10 13:46
SES Research/ Warburg Gruppe

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Andreas Wolf, stuft die CompuGROUP-Aktie weiterhin mit dem Rating "kaufen" ein.

Während einer Unternehmens-Roadshow mit Christian Teig (CFO) hätten sich die Meetings hauptsächlich auf die Wachstumsperspektiven des Unternehmens konzentriert.

Das Wachstum im HPS Segment erfolge in erster Line durch die Steigerung der ARPU: In Ländern wie Italien und Frankreich, in denen Ärzte die Software hauptsächlich als Abrechnungstool gegenüber Krankenkassen nutzen würden ("Financial/Billing Software"), seien diese mit ca. EUR 300 p.a. niedrig.

In Ländern wie Dänemark und Österreich seien die ARPU mit ca. EUR 2.500 p.a. deutlich höher. Dort würden Ärzte die Software nicht nur zur Abrechung ihrer Leistungen, sondern auch zur Unterstützung bei Behandlungen, der Speicherung von Röntgenbildern, der Ausstellung elektronischer Rezepte, elektronischer Überweisungen etc. ("klinische Software") nutzen.

Da die Implementierung klinischer Software der Effizienzsteigerung im Gesundheitswesen diene, werde dessen Einsatz häufig durch regulatorische Vorgaben und Investitionsanreize für Ärzte forciert. Folglich sei eine zunehmende Regulierung im Gesundheitswesen grundsätzlich positiv für CompuGROUP.

Es würden sich neue Wachstumsmöglichkeiten auf dem US-Markt eröffnen: Dort würden die Ärzte für die Implementierung klinischer Software ab 2011 verteilt über fünf Jahre einen Investitionsanreiz von USD 44.000 erhalten. Durch die Akquisition von Noteworthy zu Beginn des Jahres 2009 verfüge CompuGROUP in den USA bereits über eine Basis von ca. 5.000 Ärzten.

Die Penetrationsraten unter den ca. 600.000 US-Ärzten mit klinischer Software würden bei nur ca. 20% liegen. Ziel der US-Regierung sei, diese auf ca. 80% zu steigern - dies schaffe einen immensen Markt für Softwarehersteller. Um die sich bietenden Wachstumschancen zu nutzen, werde CompuGROUP sich nicht nur auf die bereits vorhandene US-Kundenbasis fokussieren. Zusätzliches Wachstum könne nämlich auch - wertschaffende Kaufpreise vorausgesetzt - durch die Akquisition weiterer US-Softwarehersteller forciert werden.

Neben den soliden Wachstumsperspektiven gehe das Geschäftmodell von CompuGROUP mit einer hohen Umsatzvisibilität einher. Diese sei Ergebnis der Wartungserlöse von ca. EUR 150 Mio. p.a. und extrem niedriger Churnrates von ca. 1%.

Die Analysten von SES Research bestätigen das Rating "kaufen" für die CompuGROUP-Aktie und das Kursziel von EUR 11. (Analyse vom 10.02.2010) (10.02.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
44,74 minus
-0,67%
12.08.22 , Aktiennews
CompuGroup Medical Aktie: War das schon alles?
Per 11.08.2022, 06:14 Uhr wird für die Aktie Compugroup Medical & der Kurs von 43.1 EUR angezeigt. Das Papier zählt ...
11.08.22 , Aktiennews
CompuGroup Medical Aktie: Ist das noch normal?
Per 11.08.2022, 06:14 Uhr wird für die Aktie Compugroup Medical & der Kurs von 43.1 EUR angezeigt. Das Papier zählt ...
11.08.22 , Aktiennews
CompuGroup Medical Aktie: Bitte nicht vergessen!
Per 11.08.2022, 06:14 Uhr wird für die Aktie Compugroup Medical & der Kurs von 43.1 EUR angezeigt. Das Papier zählt ...