Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 13. August 2022, 7:38 Uhr

CompuGroup Medical

WKN: A28890 / ISIN: DE000A288904

CompuGroup Netz im deutschen Gesundheitswesen wird engmaschiger


27.06.11 13:52
Warburg Research

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Andreas Wolf, Analyst bei Warburg Research, bestätigt sein Votum "kaufen" für die Aktie der CompuGroup Medical AG (ISIN DE0005437305 / WKN 543730).

CompuGroup habe die Übernahme von Lauer-Fischer, einem deutschen Hersteller von Software für Apotheken bekannt gegeben. Mit ca. 4.000 Apotheken, die zum Kundenkreis von Lauer-Fischer gehören würden, erreiche das Unternehmen in dem oligopolistisch geprägten Markt einen Marktanteil von ca. 20%. Wesentliche Wettbewerber seien Pharmatechnik Starnberg (23% Marktanteil), AWINTA (27%) sowie ADG (19%). Mit 470 Mitarbeitern habe Lauer-Fischer 2010 einen Umsatz von ca. EUR 50 Mio. (63% seien wiederkehrende Wartungserlöse u.a.) sowie ein EBITDA von EUR 9,8 Mio. (19,6% Marge) erzielt.

Für den 75%igen Anteil sei ein Kaufpreis von EUR 52,5 Mio. vereinbart worden. Dieser werde aus liquiden Mitteln beglichen. Für die restlichen 25% bestehe eine Kaufoption, die bis 2013 laufe und mit einem erwarteten Preis von ca. EUR 20 Mio. einhergehen dürfte. Inklusive der Transaktionskosten von EUR 5 Mio. führe der Preis zu einem FCF-Yield von ca. 7%. Neben der strategischen Komponente (CompuGroup erhalte Zugang zu den deutschen Apotheken, die einen Umsatz von ca. EUR 40 Mrd. p.a. generieren würden) dürften auch folgende Faktoren den Akquisitionspreis rechtfertigen: Die wachsende Zahl von Rabattverträgen, die zwischen Krankenkassen und Generikaherstellern in Deutschland direkt geschlossen würden, dürfte den Administrationsaufwand in den Apotheken weiterhin erhöhen. Dies solle sich auch positiv auf die Nachfrage nach Softwarelösungen auswirken.

Synergien würden sich in der Entwicklung der Arzneimitteldatenbanken eröffnen. Diese seien von beiden Gesellschaften bisher eigenständig entwickelt worden. Die Alleinstellung mit dem simultanen Zugang zu Ärzten und Apothekern sollte CompuGroup in zusätzliches Geschäft mit Krankenkassen sowie Pharma- und Generikaherstellern transformieren (wobei CompuGroup hinsichtlich konkreter Produkte vage geblieben sei). Durch die Zusammenlegung der Verwaltung beider Gesellschaften dürften Kostensenkungspotenziale genutzt werden. Dies dürfte dazu beitragen, die EBITDA-Marge von Lauer-Fischer mittelfristig auf ca. 30% zu heben.

Risiken hinsichtlich der Akquisition dürften nach Erachten der Analysten in einer Liberalisierung des deutschen Apotheken-Marktes bestehen, die zu einer Veränderung der Marktstrukturen und einer höheren Konzentration auf dem Apothekermarkt einhergehen könnten. Angesichts des im Mai 2009 erfolgten Gerichtsurteils des EuGH, welches das Fremdbesitzverbot für Apotheken bestätigt habe, erscheine ein solches Risiko jedoch gering. Der kurzfristige Newsflow dürfte von den Zahlen für das zweite Quartal bestimmt werden. Angesichts der Transaktionskosten von EUR 5 Mio. und Restrukturierungsaufwendungen für das US-Geschäft, die durch die Optimierung des US-Geschäfts bedingt worden seien, dürften die Zahlen für das zweite Quartal kaum einen Katalysator für die Aktie darstellen. Die Schätzungen seien um die Effekte der Akquisition angepasst worden (u.a. höhere Abschreibungen durch PPA).

Aufgrund des Kurspotenzials von ca. 35% bestätigen die Analysten von Warburg Research für die CompuGroup-Aktie das Rating "kaufen" und ihr Kursziel von EUR 14,50. (Analyse vom 27.06.2011) (27.06.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
12.08.22 , Aktiennews
CompuGroup Medical Aktie: War das schon alles?
Per 11.08.2022, 06:14 Uhr wird für die Aktie Compugroup Medical & der Kurs von 43.1 EUR angezeigt. Das Papier zählt ...
11.08.22 , Aktiennews
CompuGroup Medical Aktie: Ist das noch normal?
Per 11.08.2022, 06:14 Uhr wird für die Aktie Compugroup Medical & der Kurs von 43.1 EUR angezeigt. Das Papier zählt ...
11.08.22 , Aktiennews
CompuGroup Medical Aktie: Bitte nicht vergessen!
Per 11.08.2022, 06:14 Uhr wird für die Aktie Compugroup Medical & der Kurs von 43.1 EUR angezeigt. Das Papier zählt ...