Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 10. Dezember 2022, 8:56 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX-Charttechnik: So sieht es aktuell aus


08.11.12 10:55
DAX-Ausblick

Rosenheim (www.aktiencheck.de) - Das waren am Mittwoch derbe Abschläge an den Aktienmärkten, so der Experte vom "DAX-Ausblick", Sebastian Hoffmann.

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX habe es treffend zusammengefasst: "Die Freude über die klare Wiederwahl von Barack Obama verpuffte vor dem Hintergrund neuer Sorgen um das verschuldete Griechenland und Aussagen von EZB-Chef-Mario Draghi, wonach die Euro-Krise nun auch die deutsche Wirtschaft zu belasten beginnt." Mehr gebe es zum Mittwoch nicht zu sagen.

Die Experten würden sich den DAX anschauen. Ein paar Fakten, die für Trader wichtig sein sollten: Das deutsche Leitbarometer habe seit Ende Mai 18 Prozent hinzugewonnen. Gelinge es nun auch dem November im Gewinn abzuschließen, dann würde der DAX bereits den sechsten Monat in Folge im Plus beenden. Mehr als sechs Monate hintereinander habe der DAX in diesem Jahrtausend noch nicht geschafft, im Plus zu enden.

Die Chancen, dass dieses Meisterstück aus charttechnischer Sicht gelinge, stünden gut. Denn: Sobald der Index über 7.450/7.500 Punkte ausbreche, würden sich aus charttechnischer Sicht neue Kaufsignale ergeben.

Man sehe ein mögliches Aufwärtspotenzial. Wirklich eintrüben würde sich das Bild erst unterhalb von 7.150 Punkten, denn bestehe Abwärtspotenzial bis 6.900 Zähler. (08.11.2012/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
14.342 plus
+0,54%
DAX - 10er-EMA als Signalgeber im Fokus
Der DAX ist am Freitag weiter angestiegen und leicht über dem 10er-EMA bei 14.370 Punkten aus dem Handel gegangen. ...
09.12.22 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Triste Börsenw [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine von Lethargie, Abwarten und Kursschwächen geprägte Börsenwoche hat am ...
09.12.22 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Triste Börsenwoche ende [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine von Lethargie, Abwarten und Kursschwächen geprägte Börsenwoche hat am ...