Suchen
Login
Anzeige:
Di, 6. Dezember 2022, 4:03 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank-Aktie: niedrigere Profitabilität wegen hohem Kapitalverbrauch


29.11.12 14:05
Cheuvreux

Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Cyril Meilland, Analyst von Cheuvreux, stuft die Aktie der Deutschen Bank unverändert mit "underperform" ein.

Im Rahmen einer Studie zur europäischen Bankenbranche werde an der neutralen Sektoreinstufung festgehalten. Das Bewertungsniveau erscheine angemessen und kurzfristig fehle es an Katalysatoren. Nichtsdestotrotz seien positive fundamentale Trends erkennbar. Dazu gehören würden eine Neubewertung von Aktiva und Kapitalrückführungen.

Die Phase der Kurssteigerungen bei den Banktiteln dürfte nun vorüber sein. Kapitaldefizite und die Verschuldung seien Gründe für etwaige Bewertungsabschläge bei einigen Banken. Da in nächster Zeit nicht mit einer Verringerung der Kapitalkosten zu rechnen sei, werde die Sektor-Performance von der Gewinnentwicklung abhängen. Nur bei wenigen Banken könne in den kommenden Quartalen eine zufrieden stellende Profitabilität erwartet werden.

In Deutschland bleibe die Profitabilität derweil auf einem gedämpften Niveau. Eine Neubewertung werde vermutlich nicht kraftvoll ausfallen, da den deutschen Banken im Verlauf der Eurokrise massive Liquidität zugeflossen sei.

Die Deutsche Bank sei im Branchenvergleich stärker von der Entwicklung der Kapitalmärkte abhängig als vom inländischen Privatkundengeschäft. Wegen des überaus starken Kapitalverbrauchs der Kapitalmarktaktivitäten sei die Profitabilität gering. Die Kapitalbasis erlaube in naher Zukunft keine signifikanten Kapitalrückzahlungen. Das Kursziel von 36,00 EUR werde beibehalten.

Die Analysten von Cheuvreux bleiben bei ihrem Votum "underperform" für die Deutsche Bank-Aktie. (Analyse vom 28.11.2012) (29.11.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
00:19 , Der Aktionär
Deutsche Bank: Käufer übernehmen wieder das Rud [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Franziska Schimke, ...
05.12.22 , Aktionär TV
Most Actives - die meistgehandelten Aktien des T [...]
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten ...
05.12.22 , Der Aktionär
Deutsche Bank: Aufwärtsbewegung fortgesetzt - A [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Carsten Kaletta vom ...