Suchen
Login
Anzeige:
Do, 11. August 2022, 13:41 Uhr

Fidor Bank

WKN: A0MKYF / ISIN: DE000A0MKYF1

FIDOR Kapitalerhöhung stärkt Eigenkapitalbasis


13.09.10 16:55
SdK AktionärsNews

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "SdK AktionärsNews" bestätigen für die Aktie von FIDOR das mittelfristige Kursziel von 10 Euro.

Viel zu berichten gebe es aktuell über die FIDOR Bank AG. Neben einer Kapitalerhöhung sei das Kreditgeschäft deutlich ausgeweitet worden. Aber der Reihe nach.

Am 20. August habe FIDOR eine Kapitalerhöhung um 377.360 Aktien gemeldet. Zeichner der neuen Anteile sei die Corporate Finance Partners CFP & Founders Investments GmbH & Co. KGaA. CFP sei vor der Kapitalerhöhung schon mit 9,9% an Bord der FIDOR Bank AG gewesen und erhöhe den Anteil jetzt auf 20,5%. Interessant an dieser Maßnahme sei der Bezugspreis von 5,30 Euro je Aktie, der deutlich über dem Empfehlungskurs der Experten vom Juni dieses Jahres von 5 Euro liege. Der Bruttoemissionserlös betrage 2,0 Mio. Euro und erhöhe das haftende Eigenkapital der Bank signifikant.

Am 26. August sei der nächste Streich gefolgt. FIDOR habe den Ankauf eines Forderungsportfolios in Höhe von rund 35 Mio. Euro von der Vantargis Gruppe in München gemeldet. Das Forderungsportfolio umfasse circa 350 Finanzierungsverträge aus dem Leasing- und Mietkaufgeschäft mit circa 180 Mittelstandskunden des Produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungsbereichs mit einem Gesamtvolumen von rund 24 Mio. Euro.

Des Weiteren sei ein Factoring-Portfolio von rund 10 Mio. Euro erworben worden, das Forderungen gegenüber circa 60.000 Privatkunden enthalte. Beide Portfolien würden sich ausschließlich auf bestehende Kundenengagements beziehen und seien kreditversichert. Hintergrund dieser Maßnahme sei die bislang unbefriedigende Bilanzstruktur der FIDOR Bank. So sei es dem FIDOR-Vorstand zwar geglückt, innerhalb kürzester Zeit ein Einlagevolumen von 80 Mio. Euro zu generieren, im Kreditgeschäft habe aber eine Lücke geklafft. Diese dürfte mit dieser Transaktion weitgehend geschlossen sein. Zudem sei FIDOR damit der Einstieg ins Geschäftskundensegment gelungen.

Die Experten von "SdK AktionärsNews" sehen sich in ihrer positiven Einschätzung zur FIDOR Bank AG bestätigt und erneuern für die Aktie ihr mittelfristiges Kursziel von 10 Euro. (Ausgabe 220 vom 13.09.2010) (13.09.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Cybits-Aktie: Neukunde für [verify-U]-Lösung sorgt [...]
Wiesbaden (www.aktiencheck.de) - Die Cybits Holding AG (ISIN DE0007240004/ WKN 724000) hat einen weiteren Erfolg für ...
Cybits Fidor macht den Anfang
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Daniel Großjohann und Benjamin Ludacka, Analysten der BankM-biw AG, stufen die ...
23.01.12 , aktiencheck.de
Cybits: Erster Vertrag über den Einsatz von [verify [...]
Wiesbaden (aktiencheck.de AG) - Die Cybits Holding AG (ISIN DE0007240004/ WKN 724000) hat ihren ersten Vertrag über den ...