Suchen
Login
Anzeige:
Do, 6. Mai 2021, 0:26 Uhr

Finanzmarkt freundlicher Jahresausklang wahrscheinlich


03.12.10 13:06
WIN-Guide

Münster (aktiencheck.de AG) - Während das Gros der Marktkommentatoren - bezeichnenderweise - nach der großen September/Oktober-Rally sehr optimistisch für den November gestimmt war, gaben die Experten vom Börsenbrief "WIN-Guide" vor einem Monat eine eher skeptische Prognose ab.

Nach dem Geschmack der Experten sei das Bullenlager zu groß für neue Hochs gewesen, und sie hätten eher mit einer Seitwärtsbewegung sowie temporären Rückschlägen gerechnet.

Damit hätten die Experten den Verlauf der wichtigsten Indices fast exakt vorweggenommen. Bis auf einige Ausreißer nach oben (Merval 25 aus Argentinien oder QE aus den Vereinigten Arabischen Emiraten) sowie nach unten (EURO STOXX 50 (ISIN EU0009658145/ WKN 965814) und PSI 20 (ISIN PTING0200002/ WKN 965508)) hätten sich die meisten Indices per saldo wenig, aber mit leichter Abwärtstendenz bewegt.

Angesichts der vorherigen Gewinne könne dies trotzdem als Stärke des Marktes interpretiert werden, weswegen viel dafür spreche, dass die Konsolidierung seitwärts verlaufe und ohne drastischen Rücksetzer auskomme.

Vorbei sei sie hingegen trotz des sehr guten Dezemberstarts nach Einschätzung der Experten noch nicht, weswegen sie in der ersten Dezemberhälfte in Summe erneut kaum Zuwächse erwarten würden. Die üblicherweise von einem dünnen Handel geprägten letzten Börsentage des Jahres sollten dann freundlicher werden. (Ausgabe Dezember 2010) (03.12.2010/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
4.003 plus
+1,63%
-    plus
0,00%