Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. März 2024, 1:07 Uhr

Gazprom ADR

WKN: 903276 / ISIN: US3682872078

Gazprom-Aktie: Erdgas bleibt Wachstumsmotor


18.10.12 16:42
HSBC

London (www.aktiencheck.de) - Anisa Redman, Ildar Khaziev, David Phillips und Paul Spedding, Analysten von HSBC, stufen die Aktie von Gazprom unverändert mit "overweight" ein.

Im Rahmen einer Branchenstudie zum globalen Öl- und Gassektor werde Erdgas als Hauptwachstumstreiber bezeichnet. Sowohl China als auch Indien seien bezüglich der Wachstumsperspektiven bei der Nutzung von Erdgas höchst optimistisch.

Regulatorische Entscheidungen dürften die Kursentwicklungen im Sektor bestimmen. Die Ölpreise würden überraschend Aufwärtspotenzial zeigen.

Anlässlich eines Treffens mit dem Gazprom-Management hätten die positiven Kommentare die negativen überwogen. Die Geschäftsbedingungen seien derweil noch herausfordernd. Auf mittlere Sicht werde aber mit einer Verbesserung der Situation gerechnet. Am Kursziel von 14,00 USD werde festgehalten.

Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten von HSBC für die Gazprom-Aktie weiterhin "overweight". (Analyse vom 16.10.12) (18.10.2012/ac/a/a)



Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
01.03.24 , dpa-AFX
Bulgarien ohne Erdöl aus Russland
SOFIA (dpa-AFX) - Bulgarien hat wegen Russlands Krieg gegen die Ukraine am Freitag den Import russischen Erdöls ...
26.02.24 , dpa-AFX
London: Russland wird Energie weiter als Waffe n [...]
LONDON (dpa-AFX) - Russland wird nach Einschätzung Großbritanniens weiterhin seine Energiereserven als ...
22.02.24 , dpa-AFX
ROUNDUP: Gutachter hält Auflösung der Klimastift [...]
SCHWERIN (dpa-AFX) - Die mit Geld aus Russland finanzierte Stiftung Klima- und Umweltschutz MV bleibt bis auf Weiteres ...