Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 6:39 Uhr

HanseYachts

WKN: A0KF6M / ISIN: DE000A0KF6M8

HanseYachts kaufen


10.12.09 12:29
SES Research

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Frank Laser, Analyst von SES Research, bewertet die Aktie von HanseYachts nach wie vor mit "kaufen".

HanseYachts habe heute im Rahmen der Erwartungen liegende Q1-Zahlen für 2009/10 vorgelegt. Eine Telefonkonferenz finde nicht statt. Angesichts der anhaltenden Konsumflaute und der Saisonalität des Geschäfts (Q1 sei traditionell das schwächste Quartal, da es außerhalb der Segelsaison liege) habe der Umsatz EUR 11,5 Mio. erreicht. Trotz der leicht geringeren Top-Line habe der Rohertrag auf dem Vorjahresniveau gelegen, was auf geringere Beschaffungskosten für HanseYachts hinweise. Dies habe zu einer signifikant angestiegenen Bruttoertragsmarge von 40% geführt (vs. 37,7% in Q1 2008/2009).

Ein geringerer Personalaufwand durch die deutliche Mitarbeiterreduzierung des Unternehmens (Kostenersparnis von gut EUR 1 Mio.) verbunden mit leicht höheren sonstigen operativen Aufwendungen (Kosten für Messen für vier statt drei Marken, verstärkte Präsenz) hätten zu einem niedrigeren EBIT-Verlust von EUR 3,7 Mio. geführt. Die liquiden Mittel des Unternehmens in Höhe von EUR 6,1 Mio. würden auf einen negativen Cash Flow deuten, der jedoch bei diesem Geschäft typisch für das erste Quartal sei. Dennoch sei der Cash Burn von weniger als EUR 5 Mio. signifikant niedriger gewesen als in Q1 2008/2009 (EUR 8 Mio.). Der Grund sei ein besseres Working Capital Management durch angepasste Kapazität, trotz einer ausgeweiteten Produktpalette.

Das Unternehmen rechne mit einem moderaten Umsatzwachstum und einem signifikant verbesserten EBIT vor dem Hintergrund einer geringeren Kostenbasis, einer schlankeren Produktion und neuen Produkten in der Pipeline. Unterstützt werde dies durch einen zufrieden stellenden Auftragseingang, der die Auslastung der HanseYachts-Produktion (keine Kurzarbeit geplant) für mehrere Monate sichere, wenn auch auf geringem Niveau. Trotz der geringeren Bedeutung würden die Q1-Zahlen erste Anzeichen einer insgesamt langsamen Verbesserung des Markttrends aufweisen. Im zweiten und dritten Quartal des Geschäftsjahres dürfte das Ergebnis einen nennenswerten Turnaround erkennen lassen.

Die Kaufempfehlung der Analysten von SES Research für die HanseYachts-Aktie bleibt mit unveränderten Modellannahmen bestehen. Das Kursziel liege weiterhin bei EUR 8,50. (Analyse vom 10.12.2009) (10.12.2009/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
19.08.22 , Aktiennews
Wichtige Nachricht für Hanseyachts-Anleger!
An der Börse Xetra notiert die Aktie Hanseyachts am 17.08.2022, 12:21 Uhr, mit dem Kurs von 3.53 EUR. Die Aktie ...
11.08.22 , Aktiennews
Hanseyachts Aktie: Anleger aufgepasst!
Der Hanseyachts-Kurs wird am 09.08.2022, 03:23 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 3.42 EUR festgestellt. Das Papier ...
10.08.22 , Aktiennews
Hanseyachts Aktie: Reagiert die Aktie?
Der Hanseyachts-Kurs wird am 09.08.2022, 03:23 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 3.42 EUR festgestellt. Das Papier ...